Hoch­schul­in­for­ma­ti­ons­tag an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth

Während des Hochschulinformationstages berät das Team der Zentralen Studienberatung der Universität Bayreuth in allgemeinen Fragen zum Studium und hilft auch bei ganz speziellen Fragen zu Fächerwahl, Bewerbung und Einschreibung.
Während des Hochschulinformationstages berät das Team der Zentralen Studienberatung der Universität Bayreuth in allgemeinen Fragen zum Studium und hilft auch bei ganz speziellen Fragen zu Fächerwahl, Bewerbung und Einschreibung.

„Haupt­sa­che irgend­was mit…“

Die Uni­ver­si­tät Bay­reuth hilft bei der schwie­rig­sten Fra­ge, die Abitu­ri­en­ten umtreibt: „Wel­ches Stu­di­um ist das Rich­ti­ge für mich?“ Ant­wor­ten dar­auf gibt sie zum Hoch­schul­in­for­ma­ti­ons­tag: Bei 40 Pro­be­vor­le­sun­gen und Info­ver­an­stal­tun­gen kön­nen Stu­di­en­in­ter­es­sier­te und Unent­schlos­se­ne am Don­ners­tag, 23.02.2017, den Bay­reu­ther Cam­pus und sei­ne Pro­fes­so­ren ken­nen­ler­nen.
Spä­ter ein­mal bei einem Soft­ware-Rie­sen in den USA Erfolg haben? Das geht mit einem Stu­di­um an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, denn BWL und Infor­ma­tik stu­diert man hier auf höch­stem Niveau. Oder bei einem inter­na­tio­nal füh­ren­den Sport­ar­ti­kel­her­stel­ler? Auch das! Schließ­lich war die Uni­ver­si­tät Bay­reuth eine der ersten Uni­ver­si­tä­ten in Deutsch­land, die Sport­öko­no­mie anbot. Und es gibt noch viel mehr: Zwölf Pro­fil­fel­der, inter­dis­zi­pli­nä­res Ler­nen und For­schen, das sind die Spe­zia­li­tä­ten an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth. Ihre gan­ze Band­brei­te an Stu­di­en­mög­lich­kei­ten prä­sen­tiert die Uni­ver­si­tät Bay­reuth künf­ti­gen Stu­die­ren­den zum Hoch­schul­in­for­ma­ti­ons­tag:

  • Ter­min: Don­ners­tag, 23. Febru­ar 2017
  • Zeit: 9.30 bis 16.00 Uhr
  • Ort: Cam­pus der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, Uni­ver­si­täts­stra­ße 30, 95447 Bay­reuth
  • Zen­tra­ler Info­stand: Gebäu­de RW I – Foy­er
  • Alle Infos gibt es hier: www​.stu​di​en​be​ra​tung​.uni​-bay​reuth​.de/​d​e​/​n​ews

Bei 40 Ver­an­stal­tun­gen und Pro­be­vor­le­sun­gen kön­nen Stu­di­en­in­ter­es­sier­te in unter­schied­lich­ste The­men ein­tau­chen: Die belieb­ten Stu­di­en­fä­cher wie BWL, Jura oder unter­schied­li­che Lehr­amts­stu­di­en­gän­ge sind eben­so dar­un­ter wie die Spe­zi­al­dis­zi­pli­nen auf den Gebie­ten, auf denen die Uni­ver­si­tät Bay­reuth inter­na­tio­nal füh­rend in For­schung und Leh­re ist, wie zum Bei­spiel Afri­ka­stu­di­en oder Bio­che­mie. Eben­so gibt es einen Ein­blick in Fächer, mit denen sich die Uni­ver­si­tät Bay­reuth auch bei der nicht-wis­sen­schaft­li­chen Öffent­lich­keit einen Namen gemacht hat, wie Medi­en­wis­sen­schaft und Medi­en­pra­xis – da lernt man unter ande­rem, wie ein Com­pu­ter­spiel pro­gram­miert wird.

Das kom­plet­te Pro­gramm gibt es hier:
www​.stu​di​en​be​ra​tung​.uni​-bay​reuth​.de/​d​o​w​n​l​o​a​d​s​/​P​r​o​g​r​a​m​m​h​e​f​t​-​H​o​c​h​s​c​h​u​l​t​a​g​-​2​0​1​7​_​W​E​B​S​E​I​T​E​.​pdf

Schreibe einen Kommentar