Das Wan­dern ist des Schäff­ners Lust am 15. März in Gößweinstein

Unse­re näch­ste Wan­de­rung mit Georg Schäff­ner, dem all­seits bekann­ten Orga­ni­sten der Wall­fahrts­ba­si­li­ka und Regio­nal­kan­tor, star­tet am Mitt­woch, 15. März. Wir tref­fen uns um 9.30 Uhr am Markt­platz. Von dort fah­ren wir mit Pri­vat-PKWs nach Beh­rin­gers­müh­le (Park­platz am Alten­heim). Die etwa 12 km lan­ge Rou­te sieht wie folgt aus:
Beh­rin­gers­müh­le – Wie­sent­tal-Wan­der­weg – Stel­le eines in der Wie­sent töd­lich ver­un­glück­ten Paa­res aus Klein­ge­see – Rie­sen­burg – Engel­hards­berg – Kir­chen­rui­ne zum Hei­li­gen Bühl – Moritz – Beh­rin­gers­müh­le. Zur Mit­tags­ein­kehr geht’s in die Gast­wirt­schaft Zitz­mann in Moritz. Wir wer­den etwa sechs bis sie­ben Stun­den unter­wegs sein. 

Schreibe einen Kommentar