Flurschaden durch Wendemanöver

Neunkirchen a. Main. Im Zeitraum vom Mittwoch, 15.02.17, 11.30 Uhr, bis Donnerstag, 16.02.2017, wurde in einem Feld bei Neunkirchen a. Main, unmittelbar neben der B 22 durch ein Kraftfahrzeug ein erheblicher Flurschaden verursacht. Offensichtlich wurde das frisch mit Weizen bestellte Feld von einem LKW-Fahrer zum Wenden benutzt. Es entstanden mehrere Zentimeter tiefe Reifenspuren in der Erde. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bayreuth-Land, Tel. 0921/506-2230