FC Ein­tracht Bam­berg: Spiel­ter­mi­ne der Lan­des­li­ga­fuß­bal­ler festgelegt

Mis­si­on Klas­sen­er­halt beginnt am 4. März

Wäh­rend sich die Lan­des­li­ga­fuß­bal­ler des FC Ein­tracht Bam­berg der­zeit auf die Rest­rück­run­de vor­be­rei­ten, wur­den die Spiel­ter­mi­ne der noch anste­hen­den Begeg­nun­gen fest­ge­legt. Dem­nach nimmt der FCE, Tabel­len­schluss­licht der Liga, sei­ne aus­ge­ru­fe­ne Mis­si­on Klas­sen­er­halt am Sams­tag, den 4. März, mit dem Spiel bei der zwei­ten Mann­schaft des FC Schwein­furt 05 in Angriff. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Eine Woche spä­ter, am 11. März um 16:00 Uhr, steht die Par­tie beim FC Coburg auf dem Spiel­plan. Das erste Heim­spiel bestrei­tet der FCE gegen die SpVgg Jahn Forch­heim – gespielt wird am Sams­tag, den 18. März, um 15:00 Uhr. Die wei­te­ren Begeg­nun­gen: beim ASV Rim­par (26. März, 15:00 Uhr), zu Hau­se gegen den SV Mem­mels­dorf, (1. April, 15:00 Uhr), beim TSV Karl­burg, (8. April, 16:00 Uhr), zu Hau­se gegen den TSV Abtswind (15. April, 15:00 Uhr), bei der TG Höchberg (22. April, 16:00 Uhr), zu Hau­se den TSV Unter­pleich­feld (29. April, 15:00 Uhr), beim FC Lich­ten­fels (6. Mai, 16:00 Uhr), zu Hau­se gegen den FC Fuchs­stadt (13. Mai, 16:00 Uhr), beim TuS Röll­bach (20. Mai, 14:00 Uhr). Die Heim­spie­le wer­den nach der­zei­ti­gem Stand im Sport­park Ein­tracht an der Armee­stra­ße 45 aus­ge­tra­gen, Kar­ten für die Begeg­nun­gen gibt es an der Tageskasse.

Der Sport­park Ein­tracht: Ofa­zi­ell ein­ge­weiht wur­de die­ser nach gut zwei­jäh­ri­ger Bau­zeit am 31. Juli 2015 und durch den Bau­her­ren und Eigen­tü­mer, der Stif­tung TSV Ein­tracht Bam­berg, an den Haupt­mie­ter FC Ein­tracht Bam­berg 2010 über­ge­ben. Die neue Hei­mat des FCE besteht aus einem moder­nen Ver­wal­tungs­ge­bäu­de, meh­re­ren Kabi­nen, einer Kegel­bahn mit sechs Bah­nen, einem Kunst­ra­sen­platz samt Flucht­licht­an­la­ge, einem klei­nen Jugend­sta­di­on mit klei­ner Sitz­platz­tri­bü­ne und einer Speisegaststätte.

Schreibe einen Kommentar