Schwarz­licht­thea­ter in Bayreuth

Die Grund­schu­le Mey­ern­berg zeigt am Don­ners­tag, 23. Febru­ar, um 16.30 Uhr, in der Black Box des RW21 ein Schwarz­licht­thea­ter. Die Grund­schul­kin­der geben – unter der Lei­tung ihrer Rek­to­rin Han­ne Blü­chel – einen Ein­blick in die Arbeit mit Schwarz­licht: Durch ein­fa­che, aber fas­zi­nie­ren­de Tricks tau­chen ver­schie­de­ne Gegen­stän­de oder auch Per­so­nen auf, ver­schwin­den, schwe­ben und dre­hen sich.

Hin­weis: Die­se etwas gespen­sti­sche Vor­füh­rung, die mit Instru­men­tal­mu­sik unter­malt wird, eig­net sich nicht für Klein­kin­der. Da sich alles im völ­lig dunk­len Raum abspielt, bekom­men klei­ne Kin­der sehr leicht Angst. Foto­gra­fie­ren mit Blitz ist nicht gestat­tet, da das Blitz­licht die Büh­ne erhellt und die unsicht­bar blei­ben­den Din­ge und Per­so­nen „ver­rät“.

Schreibe einen Kommentar