Täter nach Kör­per­ver­let­zung gesucht

Bay­reuth. Bereits am Sonn­tag­mor­gen gegen 02:00 Uhr wur­de ein 19-jäh­ri­ger aus dem süd­west­li­chen Land­kreis durch einen Unbe­kann­ten geschla­gen. Die bei­den tra­fen im Bereich der Ring-Apo­the­ke auf­ein­an­der. Der Unbe­kann­te schlug dem Geschä­dig­ten unver­mit­telt mit der Faust ins Gesicht, wes­halb die­ser zu Boden ging. Er muss­te sei­ne nicht uner­heb­li­chen Ver­let­zun­gen in einem Bay­reu­ther Kran­ken­haus behan­deln lassen.

Der Unbe­kann­te wird wie folgt beschrie­ben: ca. 185 cm groß, ca. 25 Jah­re, kräf­ti­ge Sta­tur, er trug eine dunk­le Hose und einen dun­kel­brau­ne Winterjacke.

Hin­wei­se zu Tat oder Täter nimmt die Poli­zei Bay­reuth-Stadt unter Tel. 0921/506‑2130 entgegen.

Schreibe einen Kommentar