KJR Forch­heim sucht Betreu­er/-innen für ehren­amt­li­che Kin­der- und Jugendarbeit

Der Kreis­ju­gend­ring Forch­heim sucht Ver­stär­kung für sein ehren­amt­li­ches Betreu­er­team. Gesucht wer­den inter­es­sier­te Jugend­li­che ab 16 Jah­ren, die Spaß an der Arbeit mit Kin­dern und Jugend­li­chen haben. Als Vor­be­rei­tung ist die JULEI­CA – Aus­bil­dung (Jugend­lei­ter/-innen Card) zu absol­vie­ren, die neue Betreu­er/-innen in recht­li­che, grup­pen­päd­ago­gi­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Auf­ga­ben einführt.

Orga­ni­siert wer­den Tages­fahr­ten und Frei­zei­ten für Kin­der und Jugend­li­che, ver­schie­de­ne Work­shops z.B. Air­brush – Tat­toos oder Lego Mind­s­torms sowie spe­zi­el­le Ange­bo­te für Mäd­chen und Jungen.

Gebo­ten wer­den jede Men­ge Spaß und neue Erfah­run­gen sowie Schu­lun­gen zu The­men wie bei­spiels­wei­se Päd­ago­gik, Umgang mit Kin­dern, Kon­flikt­lö­sung, Auf­sichts­pflicht, Erste Hil­fe und vie­len mehr. Unter­stützt wer­den die neu­en Betreu­er/-innen durch qua­li­fi­zier­te Fach­kräf­te. Des Wei­te­ren besteht die Mög­lich­keit für ein aner­kann­tes Prak­ti­kum für vie­le Fach­aka­de­mien und Hoch­schu­len. Für das ehren­amt­li­che Enga­ge­ment gibt es außer­dem eine Aufwandsentschädigung.

Das KJR-Team freut sich auf enga­gier­te, team­fä­hi­ge und krea­ti­ve Inter­es­sier­te für die Kin­der- und Jugendarbeit!

Nähe­re Infor­ma­tio­nen gibt es unter 09191/ 7388–0 oder auf der Home­page www. kjr​-forch​heim​.de bzw. direkt im Jugend­bü­ro (Löschwöhr­d­str. 5, 91301 Forchheim).

Schreibe einen Kommentar