Bay­reu­ther Kul­tur­amt bie­tet Thea­ter­bus nach Hof zum Rock­bal­lett „On the rock(s)!“

Das städ­ti­sche Kul­tur­amt bie­tet am Sonn­tag, 19. Febru­ar, wie­der einen kosten­lo­sen Bus­trans­fer zum Thea­ter Hof an. Auf dem Pro­gramm steht dies­mal das Rock­bal­lett „On the rock(s)!“, eine Hom­mage an eini­ge der ein­fluss­reich­sten Musi­ker unse­rer Zeit.

In einer Bar – zwi­schen Bar­kee­per, Stamm­gä­sten und Pär­chen – spielt der Tanz­abend von Kurt Schre­pfer. Das Thea­ter Hof zeigt ein far­ben­präch­ti­ges Spek­trum mit der Musik inspi­rie­ren­der Künst­ler­per­sön­lich­kei­ten der Rock- und Pop­mu­sik. Mit Hil­fe gro­ßer Hits wie „Beat it“, „We are the cham­pions“ oder dem „Cro­co­di­le Rock“ wer­den Geschich­ten erzählt, die das Leben schreibt. Die fan­tai­sie­rei­che Bal­lett-Com­pa­gnie tanzt zu Ori­gi­nal­auf­nah­men.

Die Bus­se nach Hof star­ten um 16.30 Uhr am Luit­pold­platz vor dem Neu­bau der Spar­kas­se. Sie ste­hen ab 16 Uhr bereit. Für jedes erwor­be­ne Ticket wird ein Platz in den Bus­sen bereit­ge­hal­ten. Der Trans­fer nach Hof und wie­der zurück ist im regu­lä­ren Ein­tritts­preis ent­hal­ten und beinhal­tet zusätz­lich ein Pro­gramm­heft. Der Ein­stieg in die Bus­se wird vom bewähr­ten Per­so­nal der Stadt­hal­le betreut. Nach der Auf­füh­rung ste­hen nach der Ankunft in Bay­reuth am Luit­pold­platz kosten­lo­se Thea­ter­bus­se für den Trans­fer im Stadt­ge­biet bereit.

Aus tech­ni­schen Grün­den kön­nen die Ein­tritts­kar­ten lei­der nicht an der Thea­ter­kas­se in Bay­reuth erwor­ben wer­den, son­dern nur direkt an der Kas­se in Hof. Dies ist ohne Pro­ble­me tele­fo­nisch unter 09281 7070290 (Fax 09281 7070292) oder per Mail an kasse@​theater-​hof.​de mög­lich. Die Thea­ter­kas­se Hof ist Mon­tag bis Sams­tag von 10 bis 14 Uhr geöff­net, Mitt­woch zusätz­lich von 18 bis 20 Uhr. Zusätz­lich kön­nen die Kar­ten auch im Online­shop des Thea­ter Hof unter www​.thea​ter​-hof​.de/​k​a​r​ten gekauft wer­den.

Schreibe einen Kommentar