Lohn­dorf: “Brücke der Zukunft” – Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung und Hilfs­trans­port

Selbst fast drei Jahr­zehn­te nach dem poli­ti­schen Umsturz ist das Erbe der „kom­mu­ni­sti­schen“ Dik­ta­tur und Miss­wirt­schaft in Rumä­ni­en unüber­seh­bar. Wenn­gleich die Bemü­hun­gen um den Wie­der­auf­bau all­ge­gen­wär­tig zu Tage tre­ten, feh­len noch immer Mit­tel, bit­ter­ste Armut zu bekämp­fen, allen ein men­schen­wür­di­ges Leben zu ermög­li­chen.

Enga­gier­te Men­schen aus Stadt und Land­kreis Bam­berg haben sich daher wie­der zusam­men­ge­fun­den: Die „Brücke der Zukunft“ möch­te die Ver­bin­dung mit den Regio­nen im Westen Rumä­ni­ens auf­recht­erhal­ten, die bereits seit vie­len Jah­ren besteht. Der noch klei­ne Kreis Akti­ver freut sich über Unter­stüt­zung und Ver­stär­kung.

Nach­dem bereits im ver­gan­ge­nen Som­mer ein erster Trans­port mit Hilfs­gü­tern auf die Rei­se gebracht war, ist der zwei­te für die kom­men­den Oster­fe­ri­en ange­dacht. Anläss­lich des­sen laden die Initia­to­ren zu einer öffent­li­chen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung ein. Sie fin­det am Sams­tag, dem 11. Febru­ar 2017, ab 14.30 Uhr in der Braue­rei Hölz­lein, Eller­tal­stra­ße 13 in 96123 Lohn­dorf, statt. Inter­es­sier­te sind herz­lich will­kom­men.

Wer die­sen Ter­min nicht wahr­neh­men kann, jedoch wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu erhal­ten wünscht, darf gern über die eMail­adres­se Bruecke_​der_​Zukunft@​web.​de Kon­takt auf­neh­men.

Schreibe einen Kommentar