FC Ein­tracht Bam­berg 2010 e.V.: Gra­tu­la­ti­on für Sieg­fried Brehm zu des­sen 70. Geburtstag

Der ober­frän­ki­sche Bezirks­schieds­rich­te­r­ob­mann Sieg­fried Brehm fei­er­te am Frei­tag (3. Febru­ar) sei­nen 70. Geburts­tag. Ein Gra­tu­la­ti­ons­schrei­ben erhielt der in Kem­mern, Land­kreis Bam­berg, woh­nen­de Jubi­lar auch vom FC Ein­tracht Bam­berg 2010. Wört­lich heißt es in der Glück­wunsch­adres­se: „Wir wün­schen dir von gan­zem Her­zen alles Gute für die kom­men­den Jah­re, Zufrie­den­heit und Got­tes Segen. Wir möch­ten dir an die­ser Stel­le, sicher­lich auch stell­ver­tre­tend für vie­le ande­re Ver­ei­ne, ein herz­li­ches „Vergelt‘s Gott“ sagen für dei­nen Ein­satz zum Woh­le aller Mann­schaf­ten und Ver­ei­ne in unse­rem Spiel­kreis und dar­über hin­aus.“ Sieg­fried Brehm ist seit fünf Jahr­zehn­ten dem Fuß­ball ver­bun­den. Über Bam­bergs Gren­zen hin­aus wur­de er im Som­mer 1981 bekannt, als er Bun­des­li­ga­schieds­rich­ter wur­de und ins­ge­samt 69 Spie­le der höch­sten deut­schen Spiel­klas­se leitete.

Schreibe einen Kommentar