Sai­son­start im Kame­ra­mu­se­um in Plech: Lomo­gra­fien und Aktworkshop

Das Deutsche Kameramuseum in Plech veranstaltet am Sonntag, 9. April, einen Aktworkshop mit der Bayreuther Fotografin Pamela Meier und - unser Bild - Model “KA_TE”. Foto: Pamela Meier
Das Deutsche Kameramuseum in Plech veranstaltet am Sonntag, 9. April, einen Aktworkshop mit der Bayreuther Fotografin Pamela Meier und - unser Bild - Model “KA_TE”. Foto: Pamela Meier

Vor­be­rei­tun­gen für die zwei­te gro­ße Foto- und Film­bör­se am 18. Juni

Am Sonn­tag, 5. Febru­ar, 11 Uhr, beginnt die Muse­ums­sai­son 2017 mit einer Ver­nis­sa­ge zur Foto­aus­stel­lung „Lomo­gra­fie: Dop­pel­be­lich­tun­gen New York-Mos­kau“ im Deut­schen Kame­ra­mu­se­um in Plech. Damit star­tet auch heu­er ein Ver­an­stal­tungs­pro­gramm, das wie­der eini­ge Höhe­punk­te zu bie­ten hat. Der erste: der Work­shop Akt­fo­to­gra­fie „Life­style-Blon­de“ am Sonn­tag, 9. April, mit der Bay­reu­ther Foto­künst­le­rin Pame­la Mei­er und ihrem erfah­re­nen Modell “KA_TE”.

Es han­delt sich dabei um einen ganz­tä­gi­gen Stu­dio­work­shop mit Ein­füh­rung in die Blitz­tech­nik und Grund­be­ar­bei­tung in Pho­to­shop, Dau­er: sie­ben Stun­den (10 bis 17 Uhr), im Ple­cher Muse­um. Beschrei­bung und behan­del­te The­men: vier Stun­den Foto­gra­fie­ren, gerin­ge Teil­neh­mer­zahl, für Anfän­ger geeig­net, Umgang mit Models, klas­si­sche Kör­per­stu­di­en, Licht­set­zung, Bild­be­ar­bei­tung in Pho­to­shop. Nichtal­ko­ho­li­sche Geträn­ke und Snacks inklu­si­ve. Vor­aus­set­zung: Spie­gel­re­flex­ka­me­ra mit manu­el­lem Pro­gramm und Standard-Blitzschuh.

Zeit­ab­lauf: 10 bis 11 Uhr Ein­füh­rung in die Blitz­tech­nik, 11 bis 15 Uhr Akt­fo­to­gra­fie, 16 bis 17 Uhr Bild­be­ar­bei­tung (wenn vor­han­den, Lap­top mit­brin­gen). Das Gan­ze fin­det im Deut­schen Kame­ra­mu­se­um, Schul­stra­ße 8, 91287 Plech, statt und kostet 229 Euro.

Anmel­de­schluss: 1. März 2017 (so lan­ge Plät­ze frei sind). Kei­ne Durch­füh­rungs­ga­ran­tie, Work­shop kommt nur zustan­de, wenn die Min­dest­teil­neh­mer­zahl erreicht wird. Indi­vi­du­el­le Anmel­dung gilt nur, wenn bis vier Wochen vor Work­shop­be­ginn die Teil­nah­me­ge­bühr ein­be­zahlt ist. Wei­te­re Details auf www​.kame​ra​mu​se​um​.de, Anmel­dung nur bei: pamela.​meier@​bloomoose.​de.

Und, nicht ver­ges­sen: Am Sonn­tag, 18. Juni 2017, 10 bis 15 Uhr, gibt es die zwei­te “rich­ti­ge” Foto­bör­se mit Pro­fi-Fier­an­ten aus Nah und Fern und Hob­by-Tand­lern, die ihre pri­va­ten Schät­ze zum Kauf oder Tausch anbieten.

Schreibe einen Kommentar