Land­ju­gend Plö­ssen schenkt ein Lachen

Die Vorsitzende der Landjugend Plössen, Luisa Hartmann, und Schriftführerin Annalena Pöllath überreichten  einen Scheck an den Verein 'Klinikclowns'.

Die Vor­sit­zen­de der Land­ju­gend Plö­ssen, Lui­sa Hart­mann, und Schrift­füh­re­rin Anna­le­na Pöllath über­reich­ten einen Scheck an den Ver­ein ‘Kli­nik­clowns’.

Mit dem Erlös der Grün­dungs­fei­er wer­den Kli­nik­clowns unter­stützt

Fei­ern für einen guten Zweck: Die Vor­sit­zen­de der Land­ju­gend Plö­ssen, Lui­sa Hart­mann, und Schrift­füh­re­rin Anna­le­na Pöllath über­reich­ten jetzt einen Scheck über 300 Euro an den Ver­ein Kli­nik­clowns.

Das Geld stammt aus dem Erlös der 45-jäh­ri­gen Grün­dungs­fei­er, die die Land­ju­gend Plö­ssen im ver­gan­ge­nen Jahr mit einer mehr­tä­gi­gen Fest­ver­an­stal­tung fei­er­te. Die bei­den Clowns, Prof. Dr. Fritz’l Fuß­taps und Dr. Tru­di Eier­fleck, nah­men den Betrag in der Kin­der­kli­nik des Kli­ni­kums Bay­reuth ent­ge­gen. Dort zau­bern die Bei­den regel­mä­ßig ein Lachen auf die Lip­pen der jun­gen Pati­en­ten. „Wir wol­len mit der Spen­de Kin­dern etwas Mut machen, denen es auf­grund einer Krank­heit nicht so gut geht. Die Kli­nik­clowns brin­gen die Kin­der zum Lachen und damit im Kli­nik­all­tag auf ande­re Gedan­ken“, fasst Lui­sa Hart­mann zusam­men, wes­halb der Fest­aus­schuss der Land­ju­gend sich ein­stim­mig dafür aus­sprach, das Geld gera­de an die­se gemein­nüt­zi­ge Ein­rich­tung zu spen­den. Und wie schnell Prof. Dr. Fritz’l Fuß­taps und Dr. Tru­di Eier­fleck ihre Gegen­über zum Lachen brin­gen kön­nen, konn­ten die bei­den „Geld­bo­ten“ bei der Spen­den­über­ga­be gleich selbst erle­ben.

Schreibe einen Kommentar