Neue Lade­sta­tio­nen für E‑Bikes im Land­kreis Bam­berg

Foto: Rudolf Mader
Foto: Rudolf Mader

„Erfolg für Tou­ris­mus und Kli­ma­schutz!“

Das E‑Bike hat inzwi­schen eine wich­ti­ge Rol­le in der All­tags­mo­bi­li­tät ein­ge­nom­men. Im Jahr 2015 sind in Deutsch­land 535.000 E‑Bikes ver­kauft wor­den, somit sind auf Deutsch­lands Stra­ßen laut dem Zwei­rad-Indu­strie­ver­band ZIV inzwi­schen 2,50 Mio. Elek­tro­fahr­rä­der unter­wegs. Ein Punkt des 10-Punk­te­pro­gramms zur Elek­tro­mo­bi­li­tät des Land­krei­ses Bam­berg ist die Schaf­fung von Lade­mög­lich­kei­ten für E‑Bikes. Der Land­kreis Bam­berg lockt als aus­ge­zeich­ne­te Rad­re­gi­on auch Fah­re­rin­nen und Fah­rer eines elek­trisch betrie­be­nen Rads mit vie­len attrak­ti­ven Strecken. „Aber beim The­ma E‑Bike geht es nicht nur um’s Rad­fah­ren“, so Land­rat Johann Kalb, „Ziel des Land­krei­ses ist es, im Rah­men des Kli­ma­schut­zes die Elek­tro­mo­bi­li­tät zu för­dern und ein flä­chen­decken­des Netz von Lade­punk­ten für E‑Bikes zu gene­rie­ren“. Mehr als 70 Gastro­no­mie­be­trie­be im Land­kreis haben sich bereit erklärt, die­ses Vor­ha­ben zu unter­stüt­zen und ein Schild mit der Auf­schrift „E‑Bike will­kom­men – Hier Lade­mög­lich­keit mit eige­nem Lade­ge­rät“ am Gebäu­de anzu­brin­gen. Land­rat Johann Kalb über­reich­te die Hin­weis­schil­der auf der Giech­burg an die Gastro­no­men.

Sowohl für Tou­ri­sten als auch für Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer aus der Regi­on Bam­berg sol­len mög­lichst vie­le Mög­lich­kei­ten geschaf­fen wer­den, ihre E‑Bikes im Land­kreis Bam­berg auf­zu­la­den. 78 Braue­rei­en, Gast­hö­fe und Pen­sio­nen sowie sie­ben Bier­kel­ler, ein Ein­zel­händ­ler und die Gemein­de Frens­dorf haben ihre Teil­nah­me an dem Pro­jekt des Land­krei­ses Bam­berg bekräf­tigt. Neben dem Schild weist künf­tig auch ein Ein­trag in der inter­ak­ti­ven Kar­te „Via­no­vis“ auf die E‑Bike-freund­li­che Ein­rich­tung hin. „Sowohl im Hin­blick auf die tou­ri­sti­sche Attrak­ti­vi­tät als auch auf den not­wen­di­gen Kli­ma­schutz ist das Netz an Lade­sta­tio­nen für elek­tri­sche Fahr­rä­der eine Errun­gen­schaft für den Land­kreis Bam­berg“, freut sich Land­rat Kalb.

Schreibe einen Kommentar