Musi­ka­li­sche Wer­ke ver­schie­de­ner Epo­chen: Vor­trags­abend von Stu­die­ren­den der Uni­ver­si­tät Bamberg

Vierhändigspiel am Konzertflügel der Irmler-Stiftung. Foto: Rudolf Hein
Vierhändigspiel am Konzertflügel der Irmler-Stiftung. Foto: Rudolf Hein

Am Don­ners­tag, den 2. Febru­ar 2017, fin­det im Rah­men der öffent­li­chen Kon­zert­rei­he „Musik in der Uni­ver­si­tät“ der tra­di­tio­nel­le Vor­trags­abend der Stu­die­ren­den des Lehr­stuhls für Musik­päd­ago­gik und Musik­di­dak­tik statt. Auf dem Pro­gramm ste­hen Wer­ke ver­schie­de­ner Epo­chen und Stil­rich­tun­gen vom Barock bis hin zum Rock/​Pop.

Das Kon­zert beginnt um 19 Uhr im Irm­ler Musik­saal der Uni­ver­si­tät Bam­berg, Raum 00.033, An der Webe­rei 5. Der Ein­tritt ist frei. Um eine Spen­de wird gebeten.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Kon­zert­rei­he fin­den Sie unter: www​.uni​-bam​berg​.de/​m​u​s​i​k​p​a​e​d​/​k​o​n​z​e​r​te/

Schreibe einen Kommentar