The­men­abend in Bay­reuth: “Extre­mer­fah­run­gen frü­her und heu­te”

Was ist das Reiz­vol­le an Extre­mer­fah­run­gen? Was bringt Men­schen dazu, ihr Leben zu ris­kie­ren? Und wel­che Extre­mer­fah­run­gen hat­te der Mensch des Mit­tel­al­ters? Und wel­che haben wir heu­te? Die­se und wei­te­re Fra­gen wirft zum Luther­jahr 2017 ein erster The­men­abend am Diens­tag, 7. Febru­ar um 19.00 Uhr im Micha­els-Chor zwi­schen den Tür­men der Stadt­kir­che auf. Ziel der von Stadt­kir­chen­ge­mein­de und Evan­ge­li­schem Bil­dungs­werk geplan­ten Ange­bo­te ist es, die gro­ßen Fra­gen, die Luther umtrie­ben, in Bezug zu unse­rem heu­ti­gen Leben zu set­zen und in gemein­sa­mer Run­de zu dis­ku­tie­ren. Gelei­tet wird die­ser und drei wei­te­re The­meaben­de von Pfar­rers­ehe­paar Gerald und Ruth Scheil. Der Ein­tritt ist frei. Der Zugang zum Micha­els-Chor geht über den Auf­gang zur Orgel­em­po­re der Stadt­kir­che, Kanz­lei­stra­ße Bay­reuth. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.ebw​-bay​reuth​.de, www​.stadt​kir​che​-bay​reuth​.de oder Tel. 0921/5 60 68 10.

Schreibe einen Kommentar