BUND Natur­schutz Bam­berg ver­an­stal­tet “Krea­ti­ve Natur­werk­statt” für Kinder

Am Sams­tag, 4. Febru­ar bie­tet der BUND Natur­schutz Bam­berg gleich zwei Krea­tiv-Work­shops für Kin­der an. Von 12 bis 14 Uhr kön­nen Kin­der im Alter von 6 bis 10 Jah­ren einen ein­fa­chen Vogel­fut­ter­spen­der basteln. Die Schnee­decke und der gefro­re­ne Boden machen es den Vögeln der­zeit schwer, genug Fut­ter zu fin­den. Um ihnen bei der Nah­rungs­su­che zu hel­fen, wer­den aus alten Tas­sen ein­fa­che Fut­ter­spen­der geba­stelt, die die Kin­der zu Hau­se im Gar­ten auf­hän­gen kön­nen. Danach wird von 15 bis 17 Uhr für Kin­der und Jugend­li­che zwi­schen 8 und 14 Jah­ren ein klei­nes Upcy­cling-Pro­jekt ange­bo­ten. Aus schein­bar wert­lo­sen und alten Din­gen wird Neu­es gezau­bert. Schein­ba­rer „Müll“ wird umge­stal­tet zu schö­nen und nütz­li­chen Din­gen wie etwa Geld­beu­tel aus Tetra­packs oder Scha­len aus Schall­plat­ten. Die Teil­neh­mer kön­nen selbst gebrauch­te Mate­ria­li­en mit­brin­gen, aus denen sie etwas Neu­es ent­ste­hen las­sen möchten.

Bei­de Work­shops fin­den im Jugend­zen­trum am Mar­ga­re­ten­damm 12a in Bam­berg statt und wer­den von Den­nis Specht und Lisa Ber­tuz­zi gelei­tet. Die Teil­nah­me ist kosten­los. Anmel­dung bis 2.2.2017 an bamberg@​bund-​naturschutz.​de oder unter Tel: 0951/5190611.

Schreibe einen Kommentar