Blau­er VW Tou­ran in Die­bes­hand

BIND­LACH, LKR. BAY­REUTH. Auf einen blau­en VW Tou­ran hat­ten es unbe­kann­te Täter im Zeit­raum von Mitt­woch­mit­tag bis Don­ners­tag­mor­gen abge­se­hen. An dem Wagen waren die Kenn­zei­chen „BT-CT 3002“ ange­bracht. Das Fach­kom­mis­sa­ri­at der Kri­po Bay­reuth ermit­telt und bit­tet zudem um Hin­wei­se.

Der Besit­zer sah den rund zehn Jah­re alten VW am Mitt­woch, gegen 13 Uhr, noch vor sei­nem Anwe­sen im Müh­len­weg ste­hen. Nach­dem er das Auto am näch­sten Mor­gen, 7.30 Uhr, nir­gends mehr auf­fin­den konn­te, ver­stän­dig­te der Mann die Poli­zei.

Der Tou­ran hat einen Zeit­wert von zir­ka 6.000 Euro und ist mit matt­schwar­zen Alu­fel­gen und einer Anhän­ger­kupp­lung aus­ge­stat­tet.

Die Ermitt­ler fra­gen:

  • Wer hat in der Zeit von Mitt­woch­mit­tag bis Don­ners­tag­mor­gen ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge im Müh­len­weg beob­ach­tet?
  • Wer hat den blau­en VW Tou­ran mit den Kenn­zei­chen „BT-CT 3002“ und den matt­schwar­zen Alu­fel­gen nach Mitt­woch­mit­tag noch gese­hen?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die im Zusam­men­hang mit dem Auto­dieb­stahl ste­hen könn­ten?

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich bei der Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 zu mel­den.

Schreibe einen Kommentar