Einbrecher flüchtet ohne Beute

BAD STAFFELSTEIN, LKR. LICHTENFELS. Ohne Beute zu machen, verschwand am Montagabend ein bislang unbekannter Einbrecher aus einem Wohnanwesen in Bad Staffelstein. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Zeitraum von etwa 18 Uhr bis gegen 22 Uhr, stieg der Täter über ein gewaltsam geöffnetes Kellerfenster in das Einfamilienhaus in der Rosenstraße ein. Dabei richtete er einen Sachschaden von zirka 200 Euro an. Möglicherweise ließ der Unbekannte wegen der Anwesenheit der Bewohner von seinem weiteren Vorhaben ab. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kripobeamten stahl er aus den Kellerräumen nichts und konnte dann unerkannt entkommen.

Zeugen, die am Montag, in der Zeit von zirka 18 Uhr bis 22 Uhr, Wahrnehmungen in der Rosenstraße gemacht haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645-0.