Lehranstalt für Fischerei in Aufseß: Schlacht- und Verarbeitungslehrgang für heimische Süßwasserfische

Heimische Süßwasserfische stehen im Mittelpunkt des Schlacht- und Verarbeitungslehrgangs in der Lehranstalt für Fischerei in Aufseß am Freitag, den 10. Februar

Die Fachberatung für Fischerei möchte heimische, nachhaltig produzierte Fische stärker in den Fokus rücken. Der Kurs zeigt die komplette Verarbeitung vom frisch gefangenen Fisch bis zur fertigen Mahlzeit: Das tierschutzgerechte Schlachten von Fischen wird ebenso demonstriert sowie die weitere Verarbeitung – etwa das Häuten und Ausnehmen. Das Schneiden von Koteletts, das Spalten von Karpfen oder das Filettieren von Forellen steht ebenso auf dem Programm. Im Anschluss geht es um einfache, aber raffinierte Zubereitungsmöglichkeiten, wie Fisch-Tartar und Karpfensalat.

Der Lehrgang beginnt um 9.00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro, mittags gibt es leckere Variationen heimischer Süßwasserfische.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Anmeldung bei der Fachberatung für Fischerei des Bezirks Oberfranken in der Ludwigstraße 20 in Bayreuth, Tel. 0921 7846-1502, E-Mail: fischerei@bezirk-oberfranken.de

Die nächsten Kurse der Lehranstalt für Fischerei:

  • 24. Februar Kalte Fischküche
  • 10. März: Räucherkurs
  • 24. März: Matjeskurs