Welt­gä­ste­füh­rer­tag 2017 mit dem The­ma „Reform – Zeit für Veränderung“

St. Stephan Bamberg, Foto: Lore Kleemann

St. Ste­phan Bam­berg, Foto: Lore Kleemann

Füh­run­gen in Forch­heim und Bamberg

Auf Initia­ti­ve des Berufs­ver­ban­des der Gäste­füh­rer in Deutsch­land (BVGD) fin­det jähr­lich im Febru­ar der Welt­gä­ste­füh­rer­ta­ges (WGFT) statt. Der BVGD ist der Dach­ver­band regio­na­ler Gäste­füh­rer-Orga­ni­sa­tio­nen in Deutsch­land, in dem etwa 6.600 Gäste­füh­rer aus 220 deut­schen Städ­ten und Regio­nen orga­ni­siert sind. An die­sem Tag bie­ten pro­fes­sio­nel­le Gäste­füh­rer kosten­freie Füh­run­gen an, um auf das Berufs­bild Gäste­füh­rer und deren Enga­ge­ment für ihre Stadt oder Regi­on auf­merk­sam zu machen. Der Welt­gä­ste­füh­rer­tag 2017 knüpft an das 500-jäh­ri­ge Refor­ma­ti­ons­ju­bi­lä­um mit dem The­ma „Reform – Zeit für Ver­än­de­rung“ an.

Im Span­nungs­feld zwi­schen Refor­ma­ti­on und Gegen­re­for­ma­ti­on liegt die Frän­ki­sche Schweiz im Bereich des ehe­ma­li­gen Hoch­stifts Bam­berg, der Mark­graf­schaft Bran­den­burg-Bay­reuth und der Reichs­stadt Nürn­berg. Sowohl im Bay­reu­ther Land als auch in der Reichs­stadt Nürn­berg konn­te die Glau­bens­er­neue­rung rasch Ein­zug hal­ten. Im Zuge des Kon­zils von Tri­ent (1545 – 1563) wur­den jedoch im Fürst­bis­tum Bam­berg gegen­re­for­ma­to­ri­sche Maß­nah­men ergrif­fen. Bis heu­te ist die Regi­on durch eine reli­gi­ons­ge­schicht­li­che Viel­falt geprägt.
Gäste­füh­rer des „Ver­eins Frän­ki­sche Schweiz“ (BVGD) prä­sen­tie­ren zu die­sem The­ma am Sams­tag, den 18. Febru­ar 2017 zwei aus­ge­wähl­te Kir­chen­bau­ten in Bam­berg und Forchheim.

Refor­ma­ti­on in Forch­heim und Umland. Evan­ge­lisch-Luthe­ri­sche Kir­che St. Johannis

  • Ter­min: 18. Febru­ar 2017, um 11:00 Uhr
  • Ver­an­stal­tungs­ort: St. Johan­nis, Zwei­brücken­str. 38, 91301 Forchheim
  • Füh­rung: Gün­ter Hörner

St. Ste­phan, Bam­berg. Vom Kol­le­gi­at­stift zur Evan­ge­lisch-Luthe­ri­schen Kirche

  • Ter­min: 18. Febru­ar 2017, um 14:00 Uhr
  • Ver­an­stal­tungs­ort: St. Ste­phans­kir­che, Ste­phans­platz 5, 96049 Bamberg
  • Füh­rung: Lore Kleemann

Die Füh­run­gen sind selbst­ver­ständ­lich auch ganz­jäh­rig buch­bar. Der Ver­ein der “Gäste­füh­rer Frän­ki­sche Schweiz” (BVGD) wur­de 2014 gegrün­det. Pro­fes­sio­nel­le Gäste­füh­rer füh­ren Sie durch die Städ­te Bam­berg und Forch­heim, Kul­tur­füh­rer Frän­ki­sche Schweiz beglei­ten Sie durch die Regi­on mit spür­ba­rer Geschich­te, bewahr­ten Tra­di­tio­nen und kuli­na­ri­schen Erleb­nis­sen der Genuss­re­gi­on Oberfranken.

Schreibe einen Kommentar