Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt: Vor­trag über Äthiopien

Foto: Irmtraud Schmid-Goetz
Foto: Irmtraud Schmid-Goetz

Der Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt lädt am Don­ners­tag, den 26. Janu­ar um 19.30 Uhr in den Resengörg­saal, Haupstr. 36. zu einem Rei­se­vor­trag ein. Das The­ma lau­tet: “Äthio­pi­en – Von der christ­li­chen Kul­tur des nörd­li­chen Hoch­lan­des zu den Natur­völ­kern am Omo”.

Die Refe­ren­tin Irm­traud Schmid-Goe­tz berich­tet von einer Rei­se durch Äthio­pi­en. Die­ses Land wider­legt ganz beson­ders das Vor­ur­teil von Afri­ka als einem geschichts­lo­sen Kon­ti­nent, zeigt aber genau­so die Pro­ble­me des heu­ti­gen Afri­ka mit poli­ti­scher Insta­bi­li­tät, Bür­ger­krieg und Hungersnöten.

Der Ein­tritt ist frei!

Schreibe einen Kommentar