FFW Kir­cheh­ren­bach: : Neue Vor­stand­schaft, neu­es Ehrenmitglied

Harald Pirmer ist neues Ehrenmitglied und erhielt von Vorsitzender Rita Gebhardt eine Urkunde. Foto: Feuerwehr/R. Grimm
Harald Pirmer ist neues Ehrenmitglied und erhielt von Vorsitzender Rita Gebhardt eine Urkunde. Foto: Feuerwehr/R. Grimm

Wech­sel an der Spit­ze des Feu­er­wehr­ver­eins: Nach neun Jah­ren war Rita Geb­hardt nicht mehr zur Wahl ange­tre­ten. Die anwe­sen­den 60 Mit­glie­der wähl­ten bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung Rolf Berg­mann zu ihrem Nach­fol­ger. Außer­dem gibt es mit Harald Pir­mer ein neu­es Ehrenmitglied.

Zuvor gab die schei­den­de Vor­sit­zen­de einen Rechen­schafts­be­richt für 2016 ab. Der 343 Mit­glie­der umfas­sen­de Ver­ein führ­te wie­der in gewohn­ter Wei­se sei­ne Ver­an­stal­tun­gen – das Kes­sel­fleisch-Essen, den Rosen­mon­tags­ball und den Aus­schank am Wal­ber­la­fest – durch. Mehr­mals hat der Feu­er­wehr­ver­ein die kom­mu­na­le Feu­er­wehr und die Nach­wuchs­ar­beit finan­zi­ell unter­stützt. Wie­der mit einem „gro­ßen Brocken“ hilft der Feu­er­wehr­ver­ein der Gemein­de, die­ses Mal beim anste­hen­den Kauf des Gerä­te­wa­gens Logi­stik und inve­stiert damit unmit­tel­bar in die Sicher­heit der Bevölkerung.

Auf die Akti­vi­tä­ten der jüng­sten Ver­eins­mit­glie­der, der Kin­der­grup­pe Feu­er­wehr­Wich­tel, blick­te Betreue­rin Maria Mül­ler zurück. Meh­re­re Kids wech­sel­ten mit Errei­chen des 12. Lebens­jah­res in die Jugend­feu­er­wehr. 18 Mal tra­fen sich die Wich­tel. Über 400 Stun­den wur­den in die­sem Bereich von Kin­dern und Betreue­rin geleistet.

Neu­es Ehrenmitglied

Mit Harald Pir­mer hat der Ver­ein ein neu­es Ehren­mit­glied: Ein­stim­mig fass­te die Ver­samm­lung den Beschluss, das lang­jäh­ri­ge Vor­stands­mit­glied und „Arbeits­tier“ des Ver­eins mit der höch­sten Ehrung aus­zu­zeich­nen. Unun­ter­bro­chen seit 1983 gehört er der Ver­eins­spit­ze an und war bei zahl­rei­chen anfal­len­den Arbei­ten immer vor­ne mit dabei. Egal ob neue Gara­gen neben dem Feu­er­wehr­haus gebaut wur­den, Auf- und Abbau­ar­bei­ten bei Ver­an­stal­tun­gen zu lei­sten, das Män­ner­bal­lett beim Rosen­mon­tags­ball unter­stützt oder gro­ße Fest­zel­te auf­ge­stellt wer­den muss­ten. Harald Pir­mer ist eine wich­ti­ge Kon­stan­te inner­halb des Feu­er­wehr­ver­eins. Außer­dem ist er auch enga­gier­ter Feu­er­wehr mann, u.a. als Atemschutzgeräteträger.

Neue Ver­eins­spit­ze

Neben Rita Geb­hardt war auch der 2. Vor­sit­zen­de Mar­kus Schnit­z­er­lein nicht mehr zur Wahl ange­tre­ten. Ihm folgt in die­ser Funk­ti­on Seba­sti­an Bail. Neu­er Kas­sier ist Julia Greif, neu­er 2. Kas­sier Anna Maria Pau­li. Schrift­füh­rer bleibt Ste­fan Albert, auch bei den Ver­trau­ens­leu­ten gibt es mit Mari­on Keil­holz und Tobi­as Rop­pelt kei­ne Ver­än­de­rung. Als Besit­zer gehö­ren wie­der Hel­mut Hüb­sch­mann, Bernd Geb­hardt, Nor­bert Geb­hardt und San­dra Pes­ke dem Vor­stand an. Neu ist als Bei­sit­zer Chri­sti­an Pie­ger. Die bei­den neu­en Vor­sit­zen­den über­reich­ten ihrer Vor­gän­ge­rin ein Geschenk und dank­ten für die Arbeit in den letz­ten neun Jahren.

Geehrt wur­den für ihre lang­jäh­ri­ge Mit­glied­schaft: Georg Hof­mann (25 Jah­re), Peter Küff­ner, Harald Pir­mer und Ger­hard Rie­del (je 40 Jah­re) sowie Georg Drum­mer für 50 Jah­re Vereinszugehörigkeit.

Schreibe einen Kommentar