Groß­de­mo „Wir haben es satt“ am 21.1.17 in Ber­lin: Teil­neh­mer auch aus Forch­heim

Forchheimer demonstrieren in Berlin. Foto: Georg Schütz
Forchheimer demonstrieren in Berlin. Foto: Georg Schütz

Teil­neh­mer auch aus Forch­heim – Der BUND Natur­schutz hat­te den Bus orga­ni­siert. Zusam­men mit 18.000 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern, ange­führt durch 130 Trak­to­ren aller Grö­ßen aus land­wirt­schaft­li­chen Betrie­ben, ange­reist aus ganz Deutsch­land, wur­de der Poli­tik laut zuge­ru­fen „wir haben es satt“ – kein „wei­ter so“ in der Land­wirt­schafts­po­li­tik! Tier­fa­bri­ken und durch Gül­le im Über­maß ver­seuch­te Böden, Anti­bio­ti­ka in den Stäl­len und vor allem bil­lig­ste Erzeu­ger­prei­se, die Land­wir­te auch in unse­rer Regi­on zum Auf­ge­ben zwin­gen, sind kei­ne Opti­on für unse­re Zukunft.

Text: Fried­rich Oeh­me

Schreibe einen Kommentar