Einbrecher entkommen mit Schmuck

HEROLDSBACH, LKR. FORCHHEIM. Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten bislang unbekannte Einbrecher am Freitagabend aus einem Einfamilienhaus in Thurn. Die Bamberger Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Die Täter drangen im Verlauf des Freitages, zwischen 16 Uhr und 21 Uhr, über ein aufgehebeltes Fenster in das Wohnhaus in der Hubertusstraße ein. Nachdem sie die Räume durchsucht hatten, entdeckten die Langfinger die Schmuckstücke und nahmen sie mit. Vermutlich wurden die Täter durch die nach Hause kommende Eigentümerin gestört und ergriffen die Flucht. Sie mussten daher einen Teil ihrer Beute zurücklassen. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Polizeistreifen verlief ergebnislos. Die Einbrecher hinterließen einen Sachschaden von rund 500 Euro.

Die Kriminalpolizei in Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.