Ver­an­stal­tungs­hin­wei­se und Noti­zen aus der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Vor­trag der Natur­wis­sen­schaft­li­chen Gesellschaft

Die Natur­wis­sen­schaft­li­che Gesell­schaft Bay­reuth lädt am Mon­tag, 23. Febru­ar, 19.30 Uhr, zu einem Vor­trag von Dr. Annet­te Rich­ter vom Lan­des­mu­se­um Han­no­ver ein. Die Refe­ren­tin berich­tet über eige­ne For­schun­gen an spek­ta­ku­lä­ren Dino­sau­ri­er­fähr­ten aus der geo­lo­gi­schen Zeit der Krei­de in Nie­der­sach­sen. Der Vor­trag fin­det im Hör­saal H11, Gebäu­de NW I, statt, der Ein­tritt ist frei, wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es im Inter­net unter www​.nwg​-bay​reuth​.de.

Mat­Werk-Semi­nar

„Mate­ri­al­wett­be­werb für die Mobi­li­tät der Zukunft“ lau­tet das The­ma eines Mat­Werk-Semi­nars am Diens­tag, 24. Janu­ar 2017, 16.30 Uhr, Gebäu­de FAN B, Raum H 31 mit Hein­rich Timm (Koop­tier­tes Vor­stands­mit­glied des CCeV-Vor­stan­des Car­bon Com­po­si­tes) als Refe­ren­ten. Gäste sind herz­lich will­kom­men, der Ein­tritt ist frei, eine Anmel­dung ist nicht erforderlich.

Phy­si­ka­li­sches Kolloquium

Am Diens­tag, 24. Janu­ar 2017, 17.00 Uhr, Gebäu­de NW II, Hör­saal H 19, refe­riert Pro­fes­sor Dr. Chri­sti­an Enss von der Uni­ver­si­tät Hei­del­berg im Rah­men eines Phy­si­ka­li­schen Kol­lo­qui­ums über „Small, Cold and Uni­ver­sal: Cryo­ge­nic Micro-Calo­ri­me­ters a New Key Technology“.

Vor­trags­rei­he „Flucht und Migration“

„Law & Legal Stu­den­ti­sche Rechts­be­ra­tung e.V.“ bie­tet Stu­die­ren­den der Uni­ver­si­tät Bay­reuth seit eini­gen Jah­ren eine unent­gelt­li­che Rechts­be­ra­tung durch fort­ge­schrit­te­ne Jura­stu­die­ren­den an. Die­se haben nun ihr Bera­tungs­spek­trum um das Asyl­recht ergänzt und damit ihr ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment auf Geflüch­te­te aus­ge­wei­tet. Zur Qua­li­täts­si­che­rung der bereits lau­fen­den Bera­tung zum Asyl­recht sowie zur Vor­be­rei­tung der neu­en stu­den­ti­schen Bera­ter auf die­se Auf­ga­be ver­an­stal­tet Law & Legal eine Vor­trags­rei­he zum The­men­kom­plex „Flucht und Migration“.

Im Rah­men die­ser Rei­he wird am Mitt­woch, 25. Janu­ar 2017, 18.00 Uhr c. t., Lars Hill­mann (Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am Lehr­stuhl Öffent­li­ches Recht I, Uni­ver­si­tät Bay­reuth) über „Sozi­al­lei­stun­gen für Geflüch­te­te“ refe­rie­ren. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Gebäu­de RW I, Hör­saal H 24.

Inter­es­sier­te von Uni­ver­si­tät und Stadt sind herz­lich ein­ge­la­den! Die Ver­an­stal­tung ist öffent­lich, der Ein­tritt frei, eine Anmel­dung nicht erforderlich.

Tagung am Insti­tut für Geographie

Vom 26. bis 28. Janu­ar 2017 fin­det am Insti­tut für Geo­gra­phie der Uni­ver­si­tät Bay­reuth die Tagung „Neue Kul­tur­geo­gra­phie“ statt. Das The­ma der Tagung lau­tet „Prio­ri­tä­ten, Irri­ta­tio­nen, Rele­vanz“. Gil­li­an Rose von der Open Uni­ver­stiy konn­te für einen Key­note-Vor­trag zum The­ma „Urban / Digi­tal /​Visual: See­ing the City in Digi­tal Times“ gewon­nen wer­den. Infor­ma­tio­nen zur Tagung und Anmel­dung gibt es unter www​.kul​tur​geo​gra​phie​.org oder nkg@​uni-​bayreuth.​de.

Ring­vor­le­sung zu aktu­el­len Fra­gen der Geographie

Im Rah­men einer Ring­vor­le­sung zu aktu­el­len Fra­gen der Geo­gra­phie spricht am Don­ners­tag, 27. Janu­ar, 10.00 Uhr c. t., Gebäu­de GEO, H 6, Pro­fes­sor Dr. Carl Bei­er­kuhn­lein über „Neue Ent­wick­lun­gen in der Biogeographie“.

Ver­an­stal­tung der Medi­en­wis­sen­schaft: Sound­tracks – das Kon­zert für Spiel- und Filmmusik

Die Medi­en­wis­sen­schaft der Uni Bay­reuth orga­ni­siert am Frei­tag, 27.01.2017, zum zwei­ten Mal Sound­tracks – das Kon­zert für Spiel- und Film­mu­sik. Nach der erfolg­rei­chen Pre­miè­re im Janu­ar 2016 prä­sen­tie­ren auch die­ses Jahr wie­der Stu­die­ren­de und Dozie­ren­de gran­dio­se Melo­dien aus bekann­ten und weni­ger bekann­ten Spie­len und Fil­men, dar­un­ter: „Der Hob­bit“, „Mon­key Island“, „Die Fabel­haf­te Welt der Amé­lie“ und vie­le mehr. Um allen Zuhö­rern einen Platz garan­tie­ren zu kön­nen, fin­det die Ver­an­stal­tung im Audi­max statt; eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich, der Ein­tritt ist kosten­frei. Das Kon­zert beginnt um 18 Uhr, Ein­lass ist bereits ab 17 Uhr. Alle Cos­play-Inter­es­sier­ten sind herz­lich ein­ge­la­den im Kostüm zu kom­men bzw. ihre Kame­ra mit­zu­brin­gen: Vor dem Kon­zert und in der Pau­se gibt es die Mög­lich­keit, einen Foto­booth für Bil­der zu nut­zen und an einem klei­nen Foto-Wett­be­werb teil­zu­neh­men. Bei Rück­fra­gen kön­nen Sie sich ger­ne an marina.​knauer@​uni-​bayreuth.​de wenden.

Ball des Spor­tes am 28. Janu­ar 2017 in der Oberfrankenhalle

Der von den Bay­reu­ther Stu­den­ten der Sport­öko­no­mie orga­ni­sier­te und vom Sport­ku­ra­to­ri­um aus­ge­rich­te­te belieb­te Ball des Spor­tes fin­det auch die­ses Jahr wie­der statt. Am Sams­tag, 28. Janu­ar 2017, haben Tanz­be­gei­ster­te dort wie­der die Mög­lich­keit, das Tanz­bein zu den Klän­gen einer erst­klas­si­gen Band zu schwin­gen. Durch den Abend führt Chri­sti­an Höreth, Ehren­gast ist Olym­pia­sie­ger Micha­el Groß. Neben ver­schie­de­nen Show­ein­la­gen (Come­dy-Showact, Tram­po­lin­show) fin­det auch die Sport­ler­eh­rung (Sport­ler des Jah­res und Mann­schaft des Jah­res) statt. Ab 1.00 Uhr bestrei­tet DJ Mat­thi­as Hei­der die After-Show-Party.

Kar­ten sind noch an der Thea­ter­kas­se in Bay­reuth erhält­lich (im Vor­ver­kauf: Sitz­platz 25,00 Euro, Fla­nier­kar­te 15,00 Euro). Ver­an­stal­tungs­ort ist dies­mal die Ober­fran­ken­hal­le in Bay­reuth. Ein­lass ist ab 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar