ÖDP-Bezirks­vor­stand in Burgkunstadt

Am Diens­tag, den 24. Janu­ar trifft sich der ober­frän­ki­sche Bezirks­vor­stand der Öko­lo­gisch-Demo­kra­ti­schen-Par­tei ( ÖDP ) um 19:30 Uhr in Burg­kunst­adt im Hotel “Drei Kro­nen” zu sei­ner ersten Sit­zung in die­sem Jahr. 1. Vor­sit­zen­der Tho­mas Mül­ler ( Burg­kunst­adt ) wird zunächst
eine kur­ze Ein­schät­zung zu aktu­el­len poli­ti­schen Pro­ble­men aus Sicht der ÖDP geben. Es fol­gen dann Berich­te aus den Kreis­ver­bän­den zur
Vor­be­rei­tung auf die Bun­des­tags­wahl im Sep­tem­ber. Haupt­the­ma des Abends ist die Pro­gramm­dis­kus­si­on im Hin­blick auf den Bundes-
par­tei­tag am 11./ 12. März in Frank­furt a. Main, bei dem das Bun­des­po­li­ti­sche Pro­gramm beschlos­sen wird. Zen­tra­les The­ma sind Aspek­te der
Gemein­wohl-Öko­no­mie und auch des ” Grund­ein­kom­mens”. Da es bei die­sen The­men sehr unter­schied­li­che Mei­nun­gen gibt, sind span­nen­de Debat­ten zu erwar­ten. Danach stellt Mül­ler noch die Eck­punk­te der Baye­ri­schen ÖDP zur Bun­des­tags­wahl vor, die beim ” Klei­nen Par­tei­tag” in Regens­burg beschlos­sen wer­den sol­len. Die Ver­samm­lung ist für Mit­glie­der und poli­tisch Inter­es­sier­te wie immer öffentlich.

Schreibe einen Kommentar