Stadt­wer­ke Bam­berg: Defek­te Stra­ßen­la­ter­nen mit dem Smart­pho­ne melden

QR-Code auf den Strassenlaternen
QR-Code auf den Strassenlaternen

In Bam­berg, Bisch­berg und Hall­stadt tra­gen die Stadt­wer­ke Bam­berg mit dem Betrieb der Stra­ßen­be­leuch­tung dafür Sor­ge, dass sich vor allem Fuß­gän­ger und Rad­fah­rer nachts mit einem siche­ren Gefühl durch den Stra­ßen­ver­kehr bewe­gen. Beim Ermit­teln von defek­ten Later­nen bit­tet der Ener­gie- und Infra­struk­tur­dienst­lei­ster die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger um Mithilfe.

Wenn in Bam­berg, Bisch­berg oder Hall­stadt eine Stra­ßen­la­ter­ne aus­fällt, sind die Stadt­wer­ke Bam­berg schnell zur Stel­le, um sie zu repa­rie­ren. Beim Auf­spü­ren der defek­ten Leuch­ten sind sie auch dar­auf ange­wie­sen, dass Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sie dar­über benach­rich­ti­gen. Dafür haben sie jede Stra­ßen­la­ter­ne mit einem Auf­kle­ber ver­se­hen, der einen QR-Code sowie den Inter­net-Kurz­link www​.stadt​wer​ke​-bam​berg​.de/​l​i​cht ent­hält. Über die­sen gelan­gen Pas­san­ten direkt zu einem Online­for­mu­lar, das den Stand­ort der betrof­fe­nen Later­ne abfragt. Beson­ders leicht und exakt erfolgt die Anga­be, wenn Nut­zer vor Ort ihr GPS am Smart­pho­ne akti­vie­ren und den Stand­ort direkt über­mit­teln. Der Stand­ort kann aber auch in Wor­ten beschrie­ben werden.

Schreibe einen Kommentar