Uni­ver­si­tät Bam­berg: Abschieds­vor­le­sung des System­ent­wick­lers Elmar J. Sinz

Elmar J. Sinz hält am 25. Januar seine Abschiedsvorlesung
Elmar J. Sinz hält am 25. Januar seine Abschiedsvorlesung

Wirt­schafts­in­for­ma­tik – Zur kon­zep­tu­el­len Rekon­struk­ti­on eines Fachgebiets

Wirt­schafts­in­for­ma­tik wird seit den 1970er Jah­ren als Spe­zi­el­le Betriebs­wirt­schafts­leh­re ange­bo­ten, ab den 1980er Jah­ren gibt es eige­ne Stu­di­en­gän­ge dafür. Seit­dem hat das noch jun­ge Fach ste­tig an Bedeu­tung zuge­nom­men, was nicht zuletzt an der hohen Nach­fra­ge nach qua­li­fi­zier­ten Arbeits­kräf­ten in die­sem Bereich liegt. Prof. Dr. Elmar J. Sinz hat die Ent­wick­lung die­ses Faches natio­nal und inter­na­tio­nal beglei­tet – und an der Uni­ver­si­tät Bam­berg seit 1988 als Inha­ber des Lehr­stuhls für Wirt­schafts­in­for­ma­tik, ins­be­son­de­re System­ent­wick­lung und Daten­bank­an­wen­dung, maß­geb­lich mit­ge­stal­tet. Unter ande­rem als Grün­dungs­de­kan der Fakul­tät Wirt­schafts­in­for­ma­tik und Ange­wand­te Infor­ma­tik, die zum 1. Okto­ber 2001 aus der Tau­fe geho­ben wurde.

Bei sei­ner Abschieds­vor­le­sung am 25. Janu­ar 2017 zeich­net Elmar J. Sinz die Ent­wick­lung des noch jun­gen Faches nach, nennt ein­schnei­den­de Ver­än­de­run­gen, gibt Ein­blick in aktu­el­le Pro­blem­stel­lun­gen aus der For­schung und skiz­ziert, wel­che Wei­ter­ent­wick­lun­gen heu­te schon abseh­bar sind. Die Ver­an­stal­tung mit dem Titel „Wirt­schafts­in­for­ma­tik – Zur kon­zep­tu­el­len Rekon­struk­ti­on eines Fach­ge­biets“ fin­det um 19 Uhr im Uni­ver­si­täts­ge­bäu­de An der Webe­rei 5, Raum WE5/00.022 statt. Der Ein­tritt ist frei. Es ergeht herz­li­che Einladung.

Schreibe einen Kommentar