Jubi­lie­ren­de Janu­ar-Show im Bam­ber­ger Jazzkeller

Die Anonymen Improniker

Die Anony­men Improniker

Am Mon­tag, den 23.Januar läu­ten die Anony­men Impro­ni­ker mit ihrer jubi­lie­ren­den Janu­ar-Show eis­kalt das neue Jahr 2017 ein. Weder Schnee­cha­os noch Blitz­eis wer­den ver­hin­dern kön­nen, dass sich Rebec­ca Ragu­se, Anke Stie­pa­ni, Harald Rink, Flo­ri­an May­er, San­dro Plein und Peter Kern am Kla­vier, ab 20.30 Uhr auf der Jazz­kel­ler­büh­ne in der Obe­ren Sand­stra­ße 18 in Bam­berg auf das dün­ne Eis der Impro­vi­sa­ti­on bege­ben wer­den. Aus den unver­fro­ren­sten Vor­ga­ben des Publi­kums zau­bern die Impro­ni­ker sal­zi­ge Lie­bes­dra­men, splitt­ri­ge Kri­mis oder krat­zi­ge Gru­sel­sze­nen. Kei­ne auch noch so abwe­gig her­ein­ge­schnei­te Idee wird zur Sei­te geräumt son­dern mit klir­ren­der Spiel­freu­de zu einer tau­fri­schen Schnee­bal­la­de umge­formt. Flocki­ge Kar­ten für die­ses win­ter­li­che Thea­ter­ver­gnü­gen gibt es tief­ge­fro­ren gün­stig beim BVD (Thea­ter­gas­sen) www​.bvd​-ticket​.de und unter kontakt@​anonyme-​improniker.​de oder an der Abend­kas­se ab 20 Uhr.

Schreibe einen Kommentar