Vor­be­rei­tungs­tag für den Welt­ge­bets­tag: „Was ist denn fair?“

Ein­füh­rungs­tag für Mul­ti­pli­ka­to­rin­nen des Welt­ge­bets­tags 2017

Für den kom­men­den Welt­ge­bets­tag (WGT) der Frau­en bie­ten der Fach­be­reich Frau­en­pa­sto­ral des Erz­bis­tums Bam­berg und das Evan­ge­li­sche Deka­nat Bam­berg in Koope­ra­ti­on mit dem öku­me­ni­schen WGT-Team einen Vor­be­rei­tungs­tag am Frei­tag, 27. Janu­ar 2017, an. Die­ser fin­det von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Ste­phans­hof, Ste­phans­platz 5, 96049 Bam­berg statt. Der Welt­ge­bets­tag der Frau­en zeich­net sich durch infor­mier­tes Beten und vom Gebet durch­drun­ge­nes Han­deln aus, zu dem sich Frau­en aller christ­li­chen Kon­fes­sio­nen welt­weit soli­da­risch verbinden.

2017 steht der WGT unter dem Leit­wort „Was ist denn fair?“ In über 170 Län­dern gestal­ten Frau­en am Frei­tag, 3. März 2017, öku­me­ni­sche Got­tes­dien­ste. Die Got­tes­dienst­ord­nung dafür wur­de von mehr als 20 Chri­stin­nen unter­schied­li­chen Alters aus allen Regio­nen des Insel­staa­tes der Phil­ip­pi­nen ver­fasst. Im Zen­trum steht das Gleich­nis von den Arbei­tern im Wein­berg (Mt 20, 1–16). In ihrer Beschäf­ti­gung damit brin­gen die Phil­ip­pi­nin­nen ihre Tra­di­ti­on eines gemein­wirt­schaft­li­chen Han­delns – Dagyaw ge-nannt – ein. Sie set­zen die Dagyaw-Tra­di­ti­on dem im Gleich­nis herr­schen­den Wirt­schafts­sy­stem ent­ge­gen und fra­gen: „Was ist fair?“

Der Bam­ber­ger Ein­füh­rungs­tag bie­tet einen Ein­blick in das dies­jäh­ri­ge Schwer­punkt­land „Phil­ip­pi­nen“ und ver­mit­telt krea­ti­ve Ele­men­te für Bibel­ar­beit und Lit­ur­gie. Er endet mit einem WGT-Modell-Gottesdienst.

Für die Teil­nah­me fällt ein Bei­trag von 5 Euro pro Per­son an. Dar­in sind die Kosten für Mate­ri­al sowie Imbiss enthalten.

Anmel­dun­gen für den Ein­füh­rungs­tag sen­den Sie bit­te bis spä­te­stens Mon­tag, 16. Janu­ar 2017, an fol­gen­de Adresse:
Erz­bi­schöf­li­ches Ordi­na­ri­at Bamberg
Fach­be­reich Frauenpastoral
Jakobsplatz 9
96049 Bamberg
Tel.: 0951/502‑2106; Fax: 0951/502‑2109
E‑Mail: frauenpastoral@​erzbistum-​bamberg.​de

Schreibe einen Kommentar