Stadtbibliothek Bayreuth: Mit „video2brain“ lernen

Monatlich werden im Lernstudio des RW21 zusätzlich zu den EDV- und Sprach-Lernprogrammen Veranstaltungen in Form von Vorträgen und Workshops rund um das Thema Leben, Lernen und Arbeiten angeboten. Am Freitag, 20. Januar, von 13 bis 14 Uhr, wird das eLearning-Angebot von „video2brain“ vorgestellt. Anmeldungen sind bis Freitag, 13. Januar, möglich.

Bei dem Workshop lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Angebot der Stadtbibliothek zum Online-Lernen kennen und anwenden. „video2brain“ bietet eine umfangreiche Auswahl an Lerninhalten: Nach eigenem Interesse können aus einer Fülle von Kursen Angebote aus den Bereichen Bildbearbeitung und Fotografie, Informatik und Software, Webdesign, Bildung, Business und Lifestyle ausgewählt und somit das eigene Wissen erweitert werden. Bianka Hoffmann, Leiterin des Lernstudios, stellt die Funktionsweise und die Möglichkeiten, die sich damit eröffnen, vor. Teilnehmende erhalten einen Online-Zugang, den sie während der Einführung und anschließend online von zu Hause aus nutzen können.

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei. Interessenten sollten über einen gültigen Bibliotheksausweis und eine E-Mail-Adresse verfügen. Anmeldung sind unter stadtbibliothek@stadt.bayreuth.de, unter Telefon 0921 50703830, oder direkt am Servicepoint im Erdgeschoss des RW21 möglich.

Ein Online-Zugang zu „video2brain“ ist auch ohne Besuch der Einführung erhältlich! Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Zugang video2brain“ unter Angabe der Bibliotheksausweisnummer an lernstudio@stadt.bayreuth.de reicht, um für zirka zwei Wochen einen Freischaltung zu erhalten. Eine erneute Beantragung ist möglich, mit Wartezeiten muss gerechnet werden.