Einbrecher entkommen mit Münzsammlung

FORCHHEIM. Bislang Unbekannte drangen am Donnerstagnachmittag gewaltsam in ein Wohnhaus im Stadtteil Burk ein und entkamen mit einer Münzsammlung und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zwischen 15 Uhr und 18 Uhr hebelten die Täter eine Terrassentür auf und verschafften sich so Zutritt zu dem Einfamilienhaus in der Burker Straße. Nach den  bisherigen Erkenntnissen der Kripo hatten es die ungebetenen Gäste hauptsächlich auf eine wertvolle Münzsammlung abgesehen, entwendeten aber auch verschiedene Schmuckstücke. Die Ermittler der Kriminalpolizei Bamberg bitten um Mithilfe.

Die Beamten fragen:

  • Wem sind am Donnerstagnachmittag, vorrangig zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, in der Burker Straße verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer hat im Vorfeld in der Nähe des Tatorts verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.