Bay­reu­ther Stadt­bau­hof sam­melt aus­ran­gier­te Christbäume

Der Stadt­bau­hof bie­tet zu Beginn des neu­en Jah­res wie­der eine kos­ten­lo­se Ent­sor­gung aus­ge­dien­ter Christ­bäu­me an. Sie fin­det von Mon­tag, 9. Janu­ar, bis Frei­tag, 13. Janu­ar, par­al­lel zur Rest­müll­ab­fuhr statt. Der Bau­hof bit­tet dar­um, die Bäu­me neben den Müll­ton­nen bereit­zu­le­gen, außer­dem müs­sen sie voll­stän­dig abge­schmückt wer­den, um eine umwelt­ge­rech­te Ver­wer­tung zu ermög­li­chen. Von der städ­ti­schen Samm­lung aus­ge­schlos­sen sind die Stadt­tei­le St. Johan­nis, Lain­eck und Oberkonnersreuth/​Storchennest. Dort wer­den die Christ­bäu­me am Sams­tag, 7. Janu­ar, durch pri­va­te Initia­ti­ven gesam­melt. Im Wohn­ge­biet Aichig-Gru­n­au erfolgt die Samm­lung am Sams­tag, 14. Janu­ar, eben­falls durch pri­va­te Organisatoren.

Für Aus­künf­te steht die Abfall­be­ra­tung des Stadt­bau­ho­fes, Tele­fon 0921 251844, zur Verfügung.