Die Bay­reu­ther Abfall­fi­bel 2017 ist da

Die neue Abfall­fi­bel 2017 für die Stadt Bay­reuth ist da. Sie ist ab sofort erhält­lich im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, im Rat­haus II, Dr.-Franz-Straße, beim Stadt­bau- und Wert­stoff­hof, in der Stadt­bi­blio­thek und der Volks­hoch­schu­le im RW21 sowie bei eini­gen Super­märk­ten. Die Bro­schü­re ent­hält, wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, eine Fül­le von Hin­wei­sen zur aktu­el­len Abfall- und Wertstoffentsorgung.

Die Infos der Abfall­fi­bel ste­hen auch im Inter­net unter www​.abfall​be​ra​tung​.bay​reuth​.de zum Abruf bereit. Ganz neu ab 2017: Inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger kön­nen sich die Abfuhr­ter­mi­ne für Rest­müll, Bio­müll, die Papier­ton­ne und die Gel­ben Säcke mit­tels des neu­en Online-Abfall­ka­len­ders kos­ten­los down­loa­den bezie­hungs­wei­se aufs Han­dy schi­cken lassen.

Eine wei­te­re Ver­än­de­rung gibt es bei der kos­ten­lo­sen Selbst­an­lie­fe­rung von Sperr­müll an der Müll­um­la­de­sta­ti­on Wei­her­stra­ße. Ab dem neu­en Jahr muss dafür im Vor­feld kein Sperr­müll­schein mehr beschafft wer­den. Die direk­ten Anlie­fe­run­gen wer­den vor Ort gesich­tet, bei kor­rek­ter Abga­be trägt die Stadt wei­ter­hin die Entsorgungskosten.

Zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen erhal­ten Inter­es­sier­te bei der städ­ti­schen Abfall­be­ra­tung unter Tele­fon 0921 251844.