Land­kreis Forch­heim: Fahr­plan­än­de­run­gen zum VGN-Fahr­plan­wech­sel am 11. Dezem­ber 2016

Zum Fahr­plan­wech­sel gibt es wie­der Ände­run­gen bei eini­gen Bus­li­ni­en. Fahr­gäs­te wer­den gebe­ten sich zeit­nah mit Hil­fe der neu­en Fahr­plä­ne oder an den Fahr­plan­aus­hän­gen zu informieren.

Das Land­rats­amt weist dar­auf hin, dass die aktu­ells­ten Neue­run­gen immer in der Fahr­plan­aus­kunft des VGN unter www​.vgn​.de/​f​a​h​r​p​lan zu fin­den sind.

Die wich­tigs­te Ände­rung ist in die­sem Jahr die Ver­schie­bung des Stadt­ver­kehr-Tak­tes der Lini­en 261, 262 und 263 um eine Minu­te nach vor­ne. Die­se ist bedingt durch die kurz­fris­ti­ge Vor­ver­le­gung der S‑Bahn-Abfahrt um die­sel­be Zeit­span­ne durch die Deut­sche Bahn. Die Stadt­bus­se fah­ren also an allen Hal­te­stel­len künf­tig eine Minu­te frü­her ab.

Die Bus­an­bin­dung des Rau­mes Herolds­bach-Hau­sen an das Sie­mens Werks­ge­län­de in Forch­heim Süd wird ver­bes­sert. Die Linie 216 fährt künf­tig aus­schließ­lich durch die Äuße­re Nürn­ber­ger Stra­ße statt wie bis­her über die Wil­ly-Brandt-Allee. Stadt­aus­wärts hält der Bus nun zusätz­lich an der neu­en Hal­te­stel­le „Simon-Hege­le-Stra­ße“, bei ein­zel­nen Fahr­ten wie bis­her im Sie­mens­ge­län­de. Der Halt „Abzwei­gung Augra­ben“ ent­fällt des­halb künf­tig auf die­ser Linie.

Im Raum Hal­lern­dorf erhält der Orts­teil Haid eini­ge neue Bus­ver­bin­dun­gen über die Linie 265.