Aus­zu­bil­den­de des Land­rats­am­tes Bam­berg spen­den 575 € für die Demenz­in­itia­ti­ve für Stadt und Land­kreis Bamberg

Verkaufsstand am Adventsmarkt im Bauernmuseum Bamberger Land: Bgm. Jakobus Kötzner, Landrat Johann Kalb, Hannah Schmitt, Diana Ohlmann, Julian Hager. Foto: Rudolf Mader
Verkaufsstand am Adventsmarkt im Bauernmuseum Bamberger Land: Bgm. Jakobus Kötzner, Landrat Johann Kalb, Hannah Schmitt, Diana Ohlmann, Julian Hager. Foto: Rudolf Mader

„Unse­re Azu­bis schrei­ben Nächs­ten­lie­be groß!“

Jahr für Jahr ehrt der Land­kreis Bam­berg zahl­rei­che Bür­ge­rin­nen und Bür­ger für ihr ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment. Die­sem Bei­spiel sind auch heu­er wie­der die Aus­zu­bil­den­den des Land­rats­am­tes gefolgt. Bereits zum ach­ten Mal betreu­ten sie beim Advents­markt im Bau­ern­mu­se­um Bam­ber­ger Land einen eige­nen Stand und ver­kauf­ten vor Ort unter ande­rem selbst geba­cke­ne Plätz­chen, Brat­ap­fel­auf­stri­che sowie Bro­te mit Grupf­tem und zum Auf­wär­men eine hei­ße Tas­se Kaf­fee und Hot Apple Pie – natür­lich für einen guten Zweck. Land­rat Johann Kalb freut sich über das Enga­ge­ment der Aus­zu­bil­den­den: „Unse­re Azu­bis haben ihre Mit­mensch­lich­keit unter Beweis gestellt! Die jun­gen Men­schen gehen mit guten Vor­bild vor­an: sie ergrei­fen Initia­ti­ve und über­neh­men Ver­ant­wor­tung. Das zeigt, wie ernst es ihnen mit der Soli­da­ri­tät zu den Benach­tei­lig­ten unse­rer Zeit ist.“

Der gesam­te Erlös in Höhe von 575 Euro kommt in die­sem Jahr der Demenz­in­itia­ti­ve für Stadt und Land­kreis Bam­berg zu Gute. Ziel ist es, auf dem Weg zur „demenz­freund­li­chen Regi­on“ Tabus auf­zu­bre­chen und einen ganz­heit­li­chen Blick auf die Erkran­kung „Demenz“ zu för­dern. Die Demenz­in­itia­ti­ve möch­te hier­zu Men­schen zum Dia­log ein­la­den, Unbe­tei­lig­te sen­si­bi­li­sie­ren, Inter­es­sier­te schu­len, Neu­gie­ri­ge infor­mie­ren und Akti­ve bei eige­nen Initia­ti­ven unter­stüt­zen. Im Dia­log und zusam­men mit Netz­werk­part­nern sol­len lang­fris­tig Ange­bo­te für Betrof­fe­ne und ihre Ange­hö­ri­gen aus­ge­baut werden.

Über­sicht der Spen­den in den ver­gan­ge­nen Jahren

  • 2009: Kin­der­heim Pett­stadt 270 €
  • 2010: Hos­piz­ver­ein Bam­berg 450 €
  • 2011: Kin­der­heim im Part­ner­land­kreis Jele­nia Góra 500 €
  • 2012: Inte­gra Mensch Bam­berg 500 €
  • 2013: Kin­der­ar­che St. Chris­to­phe­rus Hirschaid 700 €
  • 2014: Freun­des- und För­der­kreis der Kin­der­kli­nik Bam­berg e. V. 720 €
  • 2015: Kin­der­schutz­bund Bam­berg e. V. 819 €

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Demenz­in­itia­ti­ve für Stadt und Land­kreis Bam­berg gibt’s im Inter­net unter http://​www​.demenz​in​itia​ti​ve​.bam​berg​.de/