Mehr als 31.000 Haus­hal­te ans schnel­le Inter­net der Stadt­wer­ke Bam­berg angeschlossen

Die Stadt­wer­ke Bam­berg haben in der Innen­stadt eine wei­te­re Lücke in der Ver­sor­gung mit Breit­band­in­ter­net geschlos­sen. Im Bam­ber­ger Süden kön­nen ab sofort wei­te­re 460 Haus­hal­te über das Glas­fa­ser des Bam­ber­ger Infra­struk­tur­dienst­leis­ters mit bis zu 500 Mega­bit pro Sekun­de im Inter­net surfen.

Seit Kur­zem kön­nen auch die Bewoh­ner zwi­schen Erlicht­ra­ße und Mohn­stra­ße über das Glas­fa­ser­netz der Stadt­wer­ke sur­fen, tele­fo­nie­ren und ohne Satel­li­ten-Schüs­sel oder Kabel­an­schluss fern­se­hen. Hier ste­hen 362 TV-Kanä­le und 78 Hör­funk­pro­gram­me zur Ver­fü­gung. Nach der Win­ter­pau­se gehen die Aus­bau­ar­bei­ten im Bereich Adolf-Kol­ping-Stra­ße und Neue Bug­ho­fer Stra­ße weiter.

Die Mul­ti­me­dia­dienst­leis­tun­gen ver­bin­den die Stadt­wer­ke im Dezem­ber mit einem beson­de­ren Ange­bot: Wer bis 31. Dezem­ber 2016 mit ihnen einen Inter­net- und Tele­fon-Ver­trag abschließt, erhält zum Ver­trags­be­ginn einen 50-Euro-Gut­schein für den Media Markt geschenkt. Um die Kün­di­gung beim alten Anbie­ter und die Mit­nah­me der Ruf­num­mer küm­mern sich die Stadt­wer­ke Bamberg.

Die Stadt­wer­ke bie­ten mon­tags bis frei­tags von 7 bis 18 Uhr im Stadt­wer­ke-Kun­den­cen­ter am ZOB eine umfas­sen­de Bera­tung zum Glas­fa­ser­aus­bau und zu den Mul­ti­me­dia­an­ge­bo­ten an. Tele­fo­nisch erreich­bar sind sie unter der 0951 77–4949. Im Dezem­ber infor­mie­ren sie außer­dem an ihrem Mul­ti­me­dia-Stand im Media Markt in Hall­stadt über ihre Dienst­leis­tun­gen. Im Inter­net gibt es unter www​.stadt​wer​ke​-bam​berg​.de/​i​n​t​e​r​net aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen sowie einen Ver­füg­bar­keits­check. STWB Stadt­wer­ke Bam­berg GmbH