Einbrecher lassen in Baunach Beute zurück

Die früh einsetzende Dämmerung nutzten bislang unbekannte Täter, die am Donnerstag in ein Einfamilienhaus in Baunach einbrachen. Obwohl sie einen Sachschaden von rund 1.000 Euro verursachten, machten sie bei dem Einbruch jedoch keine Beute.

Zwischen 15 Uhr und 18.30 Uhr suchten die Unbekannten am Donnerstag das Wohnhaus im Storchenweg auf und drangen über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in das Gebäude ein. Nachdem sie ein Büro durchwühlt hatten, entwendeten sie daraus eine Geldkassette mit einer geringen Menge Bargeld und Dokumenten. Anschließen ergriffen die Einbrecher die Flucht. Die Geldkassette samt Inhalt konnte bei der Anzeigenaufnahme im Garten des Anwesens wieder aufgefunden werden. Offensichtlich hatten sie die Täter dort verloren.

Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.