Gerach: Zigarettenautomaten von drei jungen Damen aufgebrochen

Drei junge Damen im Alter von 15 und 16 Jahren bedienten sich über zwei Monate immer wieder aus einem Zigarettenautomaten in der Geracher Ortsmitte.

Ermittler der Polizeiinspektion Bamberg-Land überführten die jungen Mädels in der letzten Woche. Bei der 16-Jährigen wurden sogar noch Zigarettenschachteln aus dem Diebesgut aufgefunden. Dem geschädigten Automatenbetreiber entstand ein Schaden von insgesamt 1700 Euro. Während die Zigaretten einen Wert von 580 Euro haben, beläuft sich die Schadensbehebung an der Mechanik im Automaten auf 1120 Euro.

Alle drei Teenager müssen sich nun auf ein Strafverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls einstellen.

Verantwortung müssen sie auch für den entstandenen Schaden übernehmen.