Feu­er­wehr Kir­cheh­ren­bach: Ein­satz­kräf­te wähl­ten neu­en Kommandanten

KBI Johannes Schmitt, 2. Kommandant Bernd Gebhard, der neugewählte Kommandant Sebastian Müller, Bürgermeisterin Anja Gebhardt, der scheidende Kommandant Dietmar Willert sowie KBR Oliver Flake. Foto: Feuerwehr/R. Grimm
KBI Johannes Schmitt, 2. Kommandant Bernd Gebhard, der neugewählte Kommandant Sebastian Müller, Bürgermeisterin Anja Gebhardt, der scheidende Kommandant Dietmar Willert sowie KBR Oliver Flake. Foto: Feuerwehr/R. Grimm

Seba­sti­an Mül­ler folgt am 1. Janu­ar 2017 auf Diet­mar Willert

Wäh­rend einer außer­or­dent­li­chen Dienst­ver­samm­lung haben 40 Frau­en und Män­ner der Feu­er­wehr mit gro­ßer Mehr­heit einen neu­en Ersten Kom­man­dan­ten gewählt: Seba­sti­an Mül­ler lei­tet – ab 1. Janu­ar 2017 – in die Geschicke der kom­mu­na­len Ein­rich­tung. Er folgt Diet­mar Wil­lert, der zum Jah­res­en­de sei­nen Rück­tritt ange­kün­digt hatte.

Bür­ger­mei­ste­rin Anja Geb­hardt, die gemein­sam mit Kreis­brand­rat (KBR) Oli­ver Fla­ke und Kreis­brand­in­spek­tor (KBI) Johan­nes Schmitt den Wahl­aus­schuss bil­de­te, gra­tu­lier­te und wünsch­te viel Erfolg für die neue Auf­ga­be. Offi­zi­ell im Amt ist Mül­ler ab 1. Janu­ar 2017. Par­al­lel muss der Gemein­de­rat die Wahl noch bestätigen.

Der bis­he­ri­ge Kom­man­dant Diet­mar Wil­lert hat­te sei­nen Rück­tritt zum Jah­res­en­de ange­kün­digt. Seit bereits 18 Jah­ren lei­tet er die Feu­er­wehr. Sein Nach­fol­ger Seba­sti­an Mül­ler war in den letz­ten Jah­ren als Füh­rungs­kraft u.a. in der Aus- und Fort­bil­dung tätig.

Schreibe einen Kommentar