Notizen aus der Universität Bayreuth

Bayreuther Stadtgespräche mit Professor Christian Laforsch

Im Rahmen der Bayreuther Stadtgespräche referiert am Mittwoch, 2. November, 18.00 Uhr, im IWALEWA-Haus, Münzgasse 2, Professor Dr. Christian Laforsch (Lehrstuhl Tierökologie I/Universität Bayreuth) über „Mikroplastik in aquatischen Ökosystemen – unsichtbare Gefahr?“ Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Antrittsvorlesung von Professorin Paula Schrode

Am Mittwoch, 2. November, 18.00 Uhr c. t., findet die von der Kulturwissenschaftlichen Fakultät organisierte Antrittsvorlesung von Professorin Dr. Paula Schrode (Religionswissenschaft mit Schwerpunkt islamische Gegenwartskulturen) im Gebäude GW II, H 27, statt. Das Thema ihres Vortrages lautet „Religionsgeschichte und ´invented religions` als Ressourcen türkischer Identitätskonstruktionen“.

GDCh-Kolloquium mit Gast aus Bochum

Professor Dr. Wolfgang Schuhmann von der Ruhr-Universität Bochum spricht am Donnerstag, 3. November, 17.00 Uhr, Gebäude NW I, Hörsaal H 11, im Rahmen eines GDCh-Vortrages über „Von miniaturisierten Biosensoren zur Energiewende – Elektrokatalyse und Bioelektrokatalyse“.

BIGSAS-Konferenz

Vom Donnerstag, 3. bis Freitag, 4. November 2016 findet eine vom BIGSAS Bayreuth organisierte Internationale Konferenz zum Thema “Higher Education Partnership Trends and Policy Issues between African and European Higher Education Institutions“ statt. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen unter: http://www.bigsas.uni-bayreuth.de/en/events/upcoming/higher_education/index.html

Führung im Ökologisch-Botanischen-Garten

Am Sonntag, 6. November, 10.00 Uhr, findet eine Führung im Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth mit dem Titel „Kunstvoll und filigran: Pflanzen auf Porzellan“ statt. Der Treffpunkt ist am Eingang des Gartens.

Pflanzen faszinieren uns Menschen seit jeher. Ihre Abbilder fanden schnell den Weg in die Kunst, auch in die Gebrauchskunst. So verschönern Blumen und Blüten teils naturalistisch, teils in stark stilisierter oder abstrahierter Weise unsere Alltagsgegenstände und vor allem feinstes Porzellan. Bei dieser Führung werden besondere Motive, ihre Entstehung und natürlich ihre floralen Vorbilder vorgestellt.

Vortrag ÖBG: Leben in der Antarktis

Bei einem vom Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth organisierten Vortrag mit dem Titel „Leben in der Antarktis“ referiert Roman Türk von der Universität Salzburg und bietet Einblicke in das Leben und Überleben auf dem kältesten Kontinent der Erde. Die Veranstaltung findet im Gebäude AI, Hörsaal H 33 statt.