Medi­ta­ti­ons­kurs zur Her­zens­gü­te in Bay­reuth

Nach Güte und Ver­bun­den­heit mit ande­ren Men­schen seh­nen sich vie­le; bei­des kann gut funk­tio­nie­ren, wenn man es ein­übt. Dazu gibt es bei einem Medi­ta­ti­ons­kurs für Begin­nen­de und Fort­ge­schrit­te­ne von 10. bis 13. Novem­ber in Ober­waiz Gele­gen­heit. Das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk bie­tet die­sen im Rah­men der Rei­he “Inter­re­li­giö­se Begeg­nun­gen: prak­ti­sche Spi­ri­tua­li­tät” an. Im Kurs nähert man sich der Her­zens­gü­te durch Ein­üben einer inne­ren Hal­tung von Respekt und Wert­schät­zung für sich selbst und alle ande­ren Lebe­we­sen. Die Kurs-Tage fin­den über­wie­gend im Schwei­gen statt, als Grund­la­ge dazu gibt es Anlei­tun­gen, Vor­trä­ge und Gesprächs­an­ge­bo­te. Gelei­tet wird der Kurs von Cathe­ri­ne Fel­der vom Medi­ta­ti­on­zen­trums Bea­ten­berg in der Schweiz. Beglei­tend dazu steht Schwe­ster Edith Krug vom Geist­li­chen Zen­trum Schwan­berg für Gesprä­che zur Ver­fü­gung. Für die Rest­plät­ze ist eine schrift­li­che Anmel­dung mög­lich im Evang. Bil­dungs­werk, Tel. 0921/56 06 81 0. Zusätz­li­che Anmel­dung für Zim­mer­ka­te­go­rien und Fra­gen bit­te an Orga­ni­sa­to­rin Ant­je Ricken unter 0178/7 77 50 84 oder ricken@​ebw-​bayreuth.​de. Wei­te­re Infos unter www​.ebw​-bay​reuth​.de

Schreibe einen Kommentar