Deut­sche Tae­kwon-Do Meis­ter­schaft: Vize­meis­te­rin kommt aus Eckental

Am Sams­tag den 15.10.2016 tra­fen sich über 180 Teil­neh­mer aus der gan­zen Repu­blik um sich in den ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen , For­men­lauf, Bruch­test, Ein­schritt Kampf und Frei­kampf, des tra­di­tio­nel­len Tae­kwon-Do zu ver­glei­chen. Gestar­tet wur­de in ver­schie­de­nen Alter- sowie Gewichts­klas­sen. Hier­bei erreich­te die 64 Jah­re jun­ge Hei­ke Kuch­l­bau­er den zwei­ten Platz in der Kate­go­rie Ein­schritt-Kampf der Damen über 40 Jah­ren. Sie konn­te, trotz der erheb­lich jün­ge­ren Teil­neh­me­rin­nen, durch prä­zi­se Hand- und Fuß­tech­ni­ken das Kampf­ge­richt über­zeu­gen. Hier­bei sieht man, dass tra­di­tio­nel­les Tae­kwon-Do bis in das hohe Alter betrie­ben wer­den kann. Dafür steht, unter ande­rem, der Erfolg des Deut­schen Vize­meis­ter­ti­tels. Wer Inter­es­se bekom­men hat lan­ge gesund und vital zu blei­ben kann ger­ne zu einem kos­ten­lo­sen Pro­be­trai­ning vor­bei kommen. 

Wei­te­re Infos unter www​.tae​kwon​do​-ecken​tal​.de oder 0160–7440973.