Bei Ein­bruch Ziga­ret­ten und Bar­geld gestohlen

Symbolbild Polizei

BAY­REUTH. Ziga­ret­ten und Geld waren offen­sicht­lich das Ziel bis­lang unbe­kann­ter Täter bei einem Ein­bruch in ein Schreib­wa­ren­ge­schäft in der Zeit vom frü­hen Sonn­tag­mor­gen bis Mon­tag­mor­gen. Das Fach­kom­mis­sa­ri­at der Kri­po Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und sucht Zeugen.

Die Ein­bre­cher schlu­gen, im Zeit­raum von Sonn­tag, 1 Uhr, bis Mon­tag, gegen 6.15 Uhr, die Schau­fens­ter­schei­be des Ladens in der Damm­al­lee teil­wei­se ein, wobei sie einen Scha­den von zir­ka 1.200 Euro anrich­te­ten. Nach­dem sie in die Räu­me gelangt waren, stah­len die Unbe­kann­ten neben einem klei­ne­ren Bar­geld­be­trag zahl­rei­che Ziga­ret­ten im Wert von meh­re­ren hun­dert Euro. Anschlie­ßend gelang den Tätern uner­kannt die Flucht.

Per­so­nen, die in der Zeit von Sonn­tag, zir­ka 1 Uhr, bis Mon­tag, etwa 6.15 Uhr, Wahr­neh­mun­gen bei dem Schreib­wa­ren­ge­schäft in der Damm­al­lee gemacht haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0.