Noti­zen aus der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Symbolbild Bildung

Füh­rung im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Garten

Am Frei­tag, 16. Sep­tem­ber 2016, ab 16.00 Uhr, fin­det im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten eine Füh­rung zum The­ma „Gestei­ne im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten“ statt. Treff­punkt ist am Ein­gang des Gartens.

Füh­rung im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Garten

Am Sonn­tag, 18. Sep­tem­ber 2016, ab 14.00 Uhr, fin­det im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten eine Füh­rung zum The­ma „Der ÖBG zum Ken­nen­ler­nen: Geführ­ter Gar­ten­spa­zier­gang“ statt. Treff­punkt ist am Ein­gang des Gartens.

Füh­rung im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Garten

Am Sonn­tag, 18. Sep­tem­ber 2016, ab 11.00 Uhr, fin­det im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten ein Kon­zert mit dem Titel ‘Mati­née im Gar­ten: Ein Kes­sel Bun­tes – Von Folk über Schla­ger bis Musi­cal‘ statt. Das Block­flö­ten­en­sem­ble der Städ­ti­schen Musik­schu­le Bay­reuth unter Lei­tung von Heinz-Ulf Her­tel prä­sen­tiert moder­ne Musik des ver­gan­ge­nen Jahrhunderts.

Die Uni Bay­reuth prä­sen­tiert sich an der Landesgartenschau

Mit vie­len Ver­an­stal­tun­gen (in der Regel don­ners­tags) bie­ten die Mit­glie­der der Uni­ver­si­tät Bay­reuth im Rah­men der Lan­des­gar­ten­schau allen inter­es­sier­ten Besu­che­rin­nen und Besu­chern einen Ein­blick in ihre Arbeit aus den Berei­chen Wis­sen­schaft, Sport und Kunst.

Pro­gramm am Don­ners­tag, 15.9.2016

16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dr. Mari­an­ne Lau­rer, Öko­lo­gisch-Bota­ni­scher Garten
„Nach­hal­ti­ger Anbau von tro­pi­schem Obst in Ober­fran­ken – Geht das?“

Es ist ein zukunfts­wei­sen­des und „Frucht-brin­gen­des“ Pro­jekt, das unter dem Namen Tro­pen­haus Klein Eden in Klein­tettau im Fran­ken­wald ent­stand. Mit Abwär­me aus der Glas­pro­duk­ti­on wird ein Gewächs­haus beheizt, in dem tro­pi­sche Früch­te ange­baut und lokal ver­mark­tet wer­den. Der Öko­lo­gisch-Bota­ni­sche Gar­ten der Uni­ver­si­tät Bay­reuth beglei­tet die­ses inno­va­ti­ve Pro­jekt bota­nisch-wis­sen­schaft­lich. Im Vor­trag wer­den das Pro­jekt und Ergeb­nis­se der Unter­su­chun­gen vorgestellt.
Ort: Treff­punkt Uni-Pavil­lon (Nahe Nord-Eingang)