Film­fe­sti­val zu Arbei­ten 4.0 in Bayreuth

Das Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Arbeit und Sozia­les zeigt vom 06. bis 12. Okto­ber im Cine­plex Bay­reuth sie­ben Doku­men­tar­fil­me zur Zukunft der Arbeit. Im Rah­men des Festi­vals fin­den Publi­kums­ge­sprä­che mit Exper­tin­nen und Exper­ten aus der Regi­on Bay­reuth statt. Bun­des­mi­ni­ste­rin Andrea Nah­les wird am 11. Okto­ber mit dem Publi­kum über Arbei­ten 4.0 diskutieren.

An jedem Festi­val­abend wird ein Film gezeigt, der einen Aspekt von „Arbei­ten 4.0“ näher beleuch­tet. Im Anschluss an jeden Film kom­men Podi­ums­gä­ste aus Poli­tik, Wis­sen­schaft, Gewerk­schaf­ten, Start-Ups und Medi­en über die heu­ti­ge und zukünf­ti­ge Gestal­tung unse­rer Arbeits­welt ins Gespräch mit dem Publi­kum. Am 11. Okto­ber dis­ku­tiert Andrea Nah­les, Bun­des­mi­ni­ste­rin für Arbeit und Sozia­les, vor dem Film „Dei­ne Arbeit, Dein Leben!“ mit dem Publi­kum. Die­ser Film zeigt anhand von hun­der­ten pri­vat gedreh­ten Sequen­zen, was moder­ne Arbeit in einem tra­di­tio­nel­len Indu­strie­land bedeu­ten kann. Eröff­net wird das Festi­val am 6. Okto­ber u.a. von Anet­te Kram­me, MdB und Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin bei der Bun­des­ar­beits­mi­ni­ste­rin. Das Film­fe­sti­val Futu­ra­le ist Teil des Dia­log­pro­zes­ses Arbei­ten 4.0 des Bun­des­mi­ni­ste­ri­ums für Arbeit und Sozia­les, der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger eben­so wie Fach­leu­te ein­lädt, ihre Ideen zur Gestal­tung von Arbeit in der Zukunft ein­zu­brin­gen. Die Ergeb­nis­se wer­den in einem Weiß­buch zusam­men­ge­fasst, das Ende 2016 ver­öf­fent­licht wird.

Das Pro­gramm im Einzelnen:

Do. 06.10. 19:30 Uhr

IK BEN ALI­CE (Ich bin Alice)

Regie: San­der Bur­ger, Nie­der­lan­de 2015, 80 Min, Nie­der­län­di­sche Ori­gi­nal­fas­sung mit deut­schen Untertiteln

Vor dem Film: Eröff­nung, u.a. mit Anet­te Kram­me, MdB, Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin bei der Bun­des­mi­ni­ste­rin für Arbeit und Soziales

Fr. 07.10. 19:30 Uhr

DIGI­TA­LE NOMA­DEN – DEUTSCH­LAND ZIEHT AUS

Regie: Tim Jonisch­kat, Deutsch­land 2015, 70 Min., Deut­sche Fassung

Sa. 08.10. 19:30 Uhr

SILI­CON WADI

Regie: Dani­el Sivan, Yos­si Bloch, Isra­el 2014, 90 Min., Eng­li­sche Ori­gi­nal­fas­sung mit deut­schen Untertiteln

So. 09.10. 19:30 Uhr

MEIN WUN­DER­BA­RER ARBEITSPLATZ

Regie: Mar­tin Meis­son­nier, Frank­reich 2014 , 85 Min., Deut­sche Fassung

Mo. 10.10. 19:30 Uhr

PLEA­SE SUBSCRIBE

Regie: Dan Dobi, USA 2013 , 89 Min., Eng­li­sche Ori­gi­nal­fas­sung mit deut­schen Untertiteln

Di. 11.10. 20:00 Uhr

DEI­NE ARBEIT, DEIN LEBEN!

Regie: Luzia Schmid, Deutsch­land 2015, 60 Min., Deut­sche Fassung

Vor dem Film: Publi­kums­ge­spräch mit Bun­des­mi­ni­ste­rin Andrea Nahles

Mi 12.10. 19:30 Uhr

PRINT THE LEGEND

Regie: Luis Lopez, Clay Tweel, USA 2014, 98 Min., Eng­li­sche Ori­gi­nal­fas­sung mit deut­schen Untertiteln

Den aktu­el­len Stand des Pro­gramms in Bay­reuth, ein­schließ­lich der Gesprächs­gä­ste zu jedem Abend, fin­den Sie hier: https://​www​.arbei​ten​vier​null​.de/​f​i​l​m​f​e​s​t​i​v​a​l​/​o​r​t​e​/​b​a​y​r​e​u​t​h​.​h​tml