Wohn­haus­ein­bruch – Zeugenaufruf

Symbolbild Polizei

Höchstadt an der Aisch (ots) – Ein noch unbe­kann­ter Täter ist am Don­ners­tag­mor­gen (25.08.2016) in ein Ein­fa­mi­li­en­haus in Höchstadt an der Aisch ein­ge­bro­chen. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Erlan­gen hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und bit­tet um Hinweise.

Der Ein­bre­cher drang zwi­schen 08:30 Uhr und 10:15 Uhr in das Anwe­sen in der Mari­en­ba­der Stra­ße ein und rich­te­te einen Sach­scha­den von meh­re­ren Tau­send Euro an. Ob auch etwas ent­wen­det wur­de, ist noch unklar.

Wer etwas Ver­däch­ti­ges bemerkt hat, wird gebe­ten sich mit dem Kri­mi­nal­dau­er­dienst Mit­tel­fran­ken unter der Ruf­num­mer (0911) 2112 3333 in Ver­bin­dung zu setzen.