Wei­ter­bil­dung “Manu­el­le Lymph­drai­na­ge” im DEB Bam­berg

Vom 03.10.2016 bis 28.10.2016 fin­det in der Berufs­fach­schu­le des Deut­schen Erwach­se­nen-Bil­dungs­werks (DEB), Dürr­wäch­ter­stra­ße 29, die Wei­ter­bil­dung “Manu­el­le Lymph­drai­na­ge” statt. Der Kurs wird in Koope­ra­ti­on mit dem Ödem­zen­trum ange­bo­ten. Die Wei­ter­bil­dung rich­tet sich an Phy­sio­the­ra­peu­ten, Kran­ken­gym­na­sten sowie Mas­seu­re und medi­zi­ni­sche Bade­mei­ster mit abge­schlos­se­ner Berufs­aus­bil­dung. Eine tele­fo­ni­sche Anmel­dung ist über das Ödem­zen­trum unter 07654|808434 mög­lich.

Bei der “Manu­el­len Lymph­drai­na­ge” han­delt es sich um eine bewähr­te The­ra­pie­mög­lich­keit, die ver­schie­den­ste Krank­heits­bil­der posi­tiv beein­flus­sen kann. In der Wei­ter­bil­dung wer­den theo­re­ti­sche Grund­la­gen ver­mit­telt, aber auch prak­ti­sche Ein­blicke in die The­ra­pie “Manu­el­le Lymph­drai­na­ge” gege­ben. Es wer­den u. a. Griff- und Ban­da­gie­rungs­tech­ni­ken geübt, die den Lymph­fluss för­dern.

Die Wei­ter­bil­dung “Manu­el­le Lymph­drai­na­ge” ist durch den IKK-Bun­des­ver­band der Kran­ken­kas­sen aner­kannt und durch die Bun­des­agen­tur für Arbeit nach AZAV zuge­las­sen.

WEI­TE­RE INFOR­MA­TIO­NEN UNTER
Zen­tra­les Infor­ma­ti­ons- und Bera­tungs­bü­ro der DEB-Grup­pe

Pödel­dor­fer Stra­ße 81
96052 Bam­berg

TEL +49(0)9 51|9 15 55–0
FAX +49(0)9 51|9 15 55–46

MAIL anfrage@​deb.​de
WEB www​.deb​.de

Schreibe einen Kommentar