Bay­reu­ther Stadt­rat besetzt Stel­le des Bau­re­fe­ren­ten neu

Urte Kelm

Urte Kelm

Das Gre­mi­um ver­stän­digt sich auf die Regens­bur­ger Kreis­bau­mei­ste­rin Urte Kelm als neue Lei­te­rin des Stadtbaureferats

Der Bay­reu­ther Stadt­rat hat in sei­ner letz­ten Sit­zung vor der Som­mer­pau­se eine wich­ti­ge Per­so­nal­ent­schei­dung getrof­fen: Das Gre­mi­um hat sich auf die Kreis­bau­mei­ste­rin des Land­krei­ses Regens­burg, Urte Kelm (54), als neue Lei­te­rin des Bau­re­fe­rats im Rat­haus ver­stän­digt. Sie wird ihre neue Stel­le vor­aus­sicht­lich zum 1. März kom­men­den Jah­res antreten.

Die Stel­le des Bau­re­fe­ren­ten war in den ver­gan­ge­nen Mona­ten über­re­gio­nal aus­ge­schrie­ben wor­den. Urte Kelm, gebo­ren im nie­der­säch­si­schen Hameln, tritt die Nach­fol­ge von Ltd. Bau­di­rek­tor Dipl.-Ing. Hans-Die­ter Striedl an. Für ihn beginnt im Febru­ar näch­sten Jah­res die Frei­stel­lungs­pha­se der Altersteilzeit.

Urte Kelm arbei­tet seit 2009 als Abtei­lungs­lei­te­rin Tech­ni­sches Bau­amt und Kreis­bau­mei­ste­rin für den Land­kreis Regens­burg. In die­ser Funk­ti­on ist sie unter ande­rem ver­ant­wort­lich für die Sied­lungs­ent­wick­lung und För­de­rung der Bau­kul­tur sowie für Hoch- und Tief­bau­pro­jek­te mit Inve­sti­ti­ons­vo­lu­men von meh­re­ren Mil­lio­nen Euro etwa im Bereich der Schul- und Ver­wal­tungs­bau­ten, der Kreis­kli­nik, aber auch für den Unter­halt und Aus­bau des Stra­ßen- und Rad­we­ge­net­zes. Zu ihrem Team gehö­ren der­zeit bis zu 54 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mitarbeiter.

Kelm hat ihr Diplom-Stu­di­um im Fach­be­reich Archi­tek­tur an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Darm­stadt absol­viert. Wei­te­re Sta­tio­nen ihres beruf­li­chen Wer­de­gangs waren pri­va­te Inge­nieur- und Archi­tek­tur­bü­ros sowie das Hes­si­sche Finanz­mi­ni­ste­ri­um in Wies­ba­den, bei dem sie in den Jah­ren 1995 bis 1997 ein Refe­ren­da­ri­at für den höhe­ren tech­ni­schen Ver­wal­tungs­dienst absol­vier­te. Von 1998 bis 2009 arbei­te­te sie als Amts­lei­te­rin des Kreis­bau­am­tes am Land­rats­amt Vogels­berg­kreis im hes­si­schen Lauterbach.

Für ihre Auf­ga­be in Bay­reuth hat sich Urte Kelm die Ent­wick­lung zukunfts­ori­en­tier­ter, flä­chen­s­pa­ren­der, ener­gie­ef­fi­zi­en­ter und ver­kehrs­ver­mei­den­der Sied­lungs­kon­zep­te zum Ziel gesetzt.

„Mit Urte Kelm hat sich die Stadt für eine Kan­di­da­tin ent­schie­den, die den Stadt­rat dank ihrer Berufs­er­fah­rung und fach­li­chen Kom­pe­tenz über­zeugt hat. Wir freu­en uns auf eine kon­struk­ti­ve Zusam­men­ar­beit mit ihr“, so Ober­bür­ger­mei­ste­rin Bri­git­te Merk-Erbe.