Zwei­mal Lan­des­li­ga für die 40er des TC Bamberg

hinten: Heike Haagen, Gisi Serg-Schauer, Claudia Schmidt-Felderhoff, Birgit WolfrumReichel, Martina Böttger, Alexa Esselbach, Carmen Haupt, Andie Mayr vorne: Heidi Funke, Csilla Jambor, Petra Friedrichs

hin­ten: Hei­ke Haa­gen, Gisi Serg-Schau­er, Clau­dia Schmidt-Fel­der­hoff, Bir­git Wol­frum­Rei­chel, Mar­ti­na Bött­ger, Ale­xa Essel­bach, Car­men Haupt, Andie Mayr
vor­ne: Hei­di Fun­ke, Csil­la Jam­bor, Petra Friedrichs

Sehr sou­ve­rän und unge­schla­gen erlang­ten sowohl die Damen 40 als auch die Her­ren 40 des TC Bam­berg die Ober­frän­ki­sche Mei­ster­schaft in der Bezirks­li­ga. Ledig­lich zwei Ein­zel und ein Dop­pel gaben die Damen wäh­rend der gesam­ten Sai­son ab (140:7 Match­punk­te), die Her­ren stan­den ihnen kaum nach und ver­tei­dig­ten stets über­le­gen ihre Füh­rungs­po­si­ti­on an der Tabel­len­spit­ze (121:26 Match­punk­te). Bei­den Teams gelingt somit der direk­te Wie­der­auf­stieg in die Lan­des­li­ga. Fotos: TCB

Schreibe einen Kommentar